Anzeige

von , über "1&1 DSL 6.016" von 1&1 , am um 22:42 Uhr

Geldschneider par excellence

Zuerst das wesentlich Positive: Die Leitungsgeschwindigkeit wird mit Windows fast und mit SUSE-Linux perfekt erreicht. Die Werbung versprach immer bessere Hardware, die mit allen möglichen Ausreden verhindert wurde. Rausgekommen ist das peinliche 7113 von AVM, das keine Antenne hat und nur mit viel Justierung der Empfängerantennen an vernünftige Übertraugungsraten kommt.

Zum Umzug nach einem dreiviertel Jahr wurde eine Umzugsgebühr von 50,- Euro veranschlagt, Kaum zu glauben, quasi als Belohnung für den erneuten Vertragsbeginn mit 24 Monaten. Alles vertraglich festgelegt natürlich. Die werden ziemlich frech in ihrer Korrespondenz.

War eine Zeit lang Vertriebsmitarbeiter und bin dann rausgegangen, weil ich es nicht verkaufen konnte und weil mir die Drückerkolonnen-Mentalität der Kollegen nicht gefallen hat. Da wurde teilweise Haarsträubendes erzählt, immer hart an der Grenze des Legalen.

1&1 ist eine knallharte Geschäftsfirma, die keinerlei Kulanz kennt und sich hinter ihrem Vertragswerk versteckt.

Da die Konkurrenz das Gleiche anbietet sollte man einen Provider wählen, den man vertrauen kann. Den Karlsruhern leider nicht.

Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
33 von 45 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken