Anzeige

von , über "1&1 DSL2+ (3DSL/4DSL) 16.000" von 1&1 , am um 16:37 Uhr

Hände weg!

Hab noch nie erlebt, dass mich irgendeine Firma dermaßen enttäuscht hat! Vier Wochen lang eine Störung; entweder Hinweis auf Hilfeseiten, die man ohne Internet sowieso nicht erreichen kann, oder hilflose und falsche Beratung! Ich hatte das Gefühl, dass die Mitarbeiter angewiesen sind, die Gespräche in die Länge zu ziehen! Bringt ja Geld in die Kasse! DSL-Geschwindigkeit wurde jetzt runtergefahren auf DSL 6000. 4DSL (man drückt sich geschickt aus!) ist laut 1und1 bis zu 16000 kbit/s schnell! Man fühlt sich jedenfalls ziemlich hilflos und kann als Konsequenz nur einen Wechsel empfehlen!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
7 von 9 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 4 Kommentare abgegeben

Kommentar von cpt-foto (cpt foto) 24.11.2007 um 16:59 Uhr
Dasd kenne ich - auch ich wurde zurückgeschraubt auf 6000 - im 1&1 Fachjatgon: ein Fallback mußte realisiert werden !
Kommentar von Kasus 25.11.2007 um 09:04 Uhr
"Um allen Kunden die hochwertige Qualität garantieren zu können, wurde bei Ihnen ein Durchsatzmangement erfolgreich durchgeführt haben"
Kommentar von medilabo 29.11.2007 um 14:57 Uhr
Schließen Sie sich einer Sammelklage oder Anzeige bei der Staatsanwaltschaft Koblenz unter Aktenzeichen 2020 Js 68910/7an. Anfragen unter medilabo@unitybox.de.
Kommentar von mada 31.12.2007 um 16:08 Uhr
Hallo Kasus, dann weißt du sicher auch, ob man sich Gedanken über Kulanz bei Kündigungen macht, oder? Ich kann nur sagen: Hände weg von 1&1!

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken