Anzeige

von , über "1&1 DSL 16.000" von 1&1 , am um 11:01 Uhr

Ich war 1&1 Kundenberater und rate Euch definitiv ab....

Ich war 1&1 Kundenberater und vorher 1&1 Profiseller. Ich habe mit größtem Elan für 1&1 gearbeitet. Auch Webseiten verkauft und für 1&1 Kunden programmiert etc. Ich hatte sehr viel Leidenschaft mitgebracht in dieses Unternehmen.
STOPP!!!Bis ich merkte, dass alles nur eine große Lüge war, eine linke Nummer und eine abartige Manipulation.DIe Kunden werden wie scheisse behandelt.1&1 hat mich fertig gemacht,weil ich mich beschwerte,dass meine Kunden nicht bearbeitet werden oder nur langsam,wenn die Probleme hatten.
LEUTE, ZAHLT MEHR UND NIMMT TELEKOM. ICH HABE IMMER NCOH SELBER 1&1 und bekomme NIE die vertraglich zugesicherten Leistungen und ich war Kundenberater..das sagt doch alles aus. Beste Grüße
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
24 von 32 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 4 Kommentare abgegeben

Kommentar von Jason (Jason) 16.01.2009 um 12:17 Uhr
Das ist m.E. ein Fake! Kein Anbieter, auch 1&1 nicht, sichert vertraglich Leistungen zu. Ich habe volle 16000 kbit/s und bin kein Kundenberater.
Kommentar von maikaefer64 (maikaefer) 16.01.2009 um 14:56 Uhr
Ich kann auch nicht meckern. .Meine soeben gemessenen Werte ( Wlan ) :Download-Geschwindigkeit: [++] 14.158 kbit/s (1.770 kByte/s), Upload-Geschwindigkeit: [++] 1.074 kbit/s (134 kByte/s)
Kommentar von heckmann 16.01.2009 um 19:06 Uhr
@Kundenberater wende dich bitte an http://www.sat1.de/ratgeber_magazine/abzocker/content/28019/ das kommt gut an und hilft den Betroffenen weiter.
Kommentar von Foxi (Foxi) 16.01.2009 um 19:32 Uhr
Ich sehe hier nur einen ehem. Kundenberater ???der meint er müsse es jetzt seinen ehem. Arbeitgeber heimzahlen. Wer weiß was da wirklich passierte.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken