Anzeige

von , über "1&1 DSL2+ (3DSL/4DSL) 16.000" von 1&1 , am um 14:00 Uhr

katastrophaler Internetanschluß bei 1&1

von zugesicherten (bis 16000) mbits, kamen lächerliche 3000-5000 mbits bei mir an. Mehrere Anschreiben an 1&1, nur labidare Ausreden, aber keine Abhilfe. Mein Fazit: habe 1&1 mit Kündigung gedroht, aber trotzdem keine Änderung. Dann habe ich fristgerecht gekündigt, doch man konnte das garnicht verstehen und wollte mich als Kunden behalten. Wie naiv sind manche Anbieter?
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
13 von 50 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 3 Kommentare abgegeben

Kommentar von wilson (Drozella) 14.11.2009 um 14:17 Uhr
Wie naiv sind Kunden, die alles glauben?
Kommentar von Jason (Jason) 14.11.2009 um 17:51 Uhr
Welche Daten liegen an der Fritzbox an? PC (bei XP) überhaupt auf die 16000 eingestellt. Schau mal ins DSL Forum, denn das Problem muß nicht unbedingt bei 1&1 liegen.
Kommentar von Ruebezahl582 16.11.2009 um 07:55 Uhr
Kein Anbieter sichert Dir eine Geschwindigkeit zu ! Es gibt nur einen Verfügbarkeitscheck, ob DSL überhaupt anliegt.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken