Anzeige

von , über "1&1 DSL 16.000" von 1&1 , am um 19:43 Uhr

Kündigen noch bevor der Anschluss durchgeführt wurde? Fehlanzeige!

Habe leider über reagiert und nun werde ich im NOVEMBER '08! ein 1&1 Kunder.

D.h. ich habe 2 Monate vor Beendigung meines jetzigen Vertrages bei Kabel Deutschland, telefonisch ein Angebot bei 1&1 bestellt. Am Telefon war die Dame sehr freundlich etc. Sie hat mir auch versichert, dass ich bis zum Anschluss JEDERZEIT kündigen könne - soweit alles schön und gut.

Nun habe ich mich auf etwaigen Sites kundig gemacht und dort nicht gerade positives über 1&1 gefunden - es ist mir durchaus klar, dass man sich eher über Negatives auslässt als Positives mitteilt. Nun aber zu meinem Problem. Ich wollte telefonisch kündigen - wie in der Überschrift steht - da ich ja noch NICHTS an Geräten von 1&1 erhalten habe, ist ja auch klar, Anschluss ist erst im November. Bis auf deren E-Mail, die direkt einen Tag nach meiner Bestellung kam, habe ich NICHTS. In dieser stand auch die Widerrufsbelehrung! Sprich 2 Wochen. Ich dachte mir nichts dabei und entschloss mich irgendwann nach den 14 Tagen anzurufen und zu kündigen, dies ging auf einmal nicht telefonisch sondern Schriftlich per post oder E-Mail.
Nun gut, also habe ich eine E-Mail aufgesetzt (mit eingescannten Unterschrift) und wollte von meinem Vertrag zurücktreten, doch 1&1 beruft sich auf die 2 Wochen. Nun bin ich etwas ratlos, wie können die sich auf 2 Wochen berufen vor der Freischaltung des Anschlusses? Ich kann doch nicht Hellsehen und vorab sagen ob ich zufrieden bin oder nicht! Diese Art und Weise behagt mir gar nicht. Ich habe, noch bevor ich ein richtiger 1&1 Kunde bin, Probleme mit denen.

Ich habe mehrere Korrespondenzen per E-Mail geführt, aber die beharre auf Ihren Standpunkt.

Hier ein Auszug der Letzten:

...Sehr geehrter Herr xxx,

wir helfen Ihnen gerne weiter aber auch nach erneuter Prüfung können wir
einer Stornierung Ihres Auftrages nicht statt geben,
da die Widerrufsfrist von 14 Tagen bereits überschritten ist.

Wir verweisen auf unseren Schriftverkehr und bitten um Verständnis, dass
wir keine Stellung mehr nehmen werden.

Mit freundlichen Grüßen

Vertragskundenservice
1&1 Internet AG...

Das ist deren Antwort.

Nun, meine Frage: Ist das wirklich rechtens?

Wenn dem so ist, dann werde ich das natürlich aussitzen müssen, aber koscher kommt es mir nun wirklich nicht vor.

Falls andere auch solch unfreudigen Erfahrungen gemacht haben, bitte ich Sie sich zu melden und evtl. ein Lösung für diese missliche Lage mitzuteilen.

PS: Ich habe auch mit rechtlichen Schritten gedroht, aber das Ergebnis konntet Ihr lesen.

MfG
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
19 von 23 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 6 Kommentare abgegeben

Kommentar von janineberlin 20.10.2008 um 20:38 Uhr
rechtlich habe ich auch keinen plan,aber ich kann dir sagen,mich hat dieser verein auch gebeutelt.sicher bei mir alles anders gelagert,aber vom inhalt her,geld machen,egal wie, ist es so wie bei dir
Kommentar von Foxi (Foxi) 20.10.2008 um 22:34 Uhr
Lies dir mal die Widerrufsbelehrung genau durch. Irgendwo steht da wann die beginnt. Steht da wirklich: Bestelleingang dann schlechte Karten.
Kommentar von suncom05 21.10.2008 um 01:52 Uhr
geh zur einen Anwalt 1verascht1 verliert sowie so
Kommentar von easy (isi) 21.10.2008 um 15:40 Uhr
haha @suncom05 seit wann kann man per telefon wiederrufen oder kündigen so ein quatsch... geht nirgends!
Kommentar von ferdi (hamburg50) 22.10.2008 um 00:31 Uhr
1und1 läuft bei mir in Pinneberg SH super.Ich benutze zusätzlich cfos-speed und komme so fast immer auf 20.000.Die Handy-flat ist toll (2/3 weniger Kosten Ich hatte nie Probleme.Super Preis-Leistung-v
Kommentar von Bass-T (Boss-T) 22.10.2008 um 10:08 Uhr
@isi Es geht weniger um telefonische Kündigung, als das garnicht mehr gekündigt werden kann. Mein Ansinnen war ja, dass bis dahin ein bessere Angebot kommt und ich es dann ändern oder kündigen kann.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken