Anzeige

von , über "1&1 DSL 6.016" von 1&1 , am um 17:51 Uhr

Kündigung bei 1und1, keine Geschichte sondern ein Tatsachenbericht

Meine Erfahrungen mit 1und1 und der Telekom oder wie 1und1 seine Kunden vergrault.

Super Angebot von 1und1

DSL 6 Mbits und VOIP für 1 ct ins deutsche Festnetz

auf diese Angebot bin ich nun reingefallen für 12 Monate. Der DSL Anschluss ging leider auch zu 1und1.

Nachdem der Anschluss schnell geschaltet war, ging auch soweit alles gut mit DSL. Voice over IP ging nicht, anstatt 02151 wählte die Fritz Box von 1und1 2151

Darauf hin habe ich eine Anfrage bei 1und1 aufgemacht, da die diese Box im Bundle mit gekauft haben. Was bekomme ich von 1und1, nix. Ich habe da mal drei Tage gewartet (wollte natürlich auch, das Geld für die teure Hotline sparen = 1 Euro pro min). Wahrscheinlich ist mein Ticket in der Queue verschimmelt. Daraufhin habe ich bei AVM ein Ticket aufgemacht und hatte nach 4 Stunden die Lösung!

1und1 mit VOIP sollte nun deutlich günstiger werden als die Telekom und der Anschluss sollte fleißig genutzt werden. Gespart haben wir ja auch, da die Angerufenen immer schon sagten

ich rufe zurück, ich verstehe Dich nicht

Die Qualität war so schlecht, dass ich zum Teil über Handy telefonieren musste. Wie immer diverse Anfragen bei 1und1 aufgemacht. Ich habe 47 Mails! von 1und1 in der Inbox von Problemen, fast alle betreffen VOIP Probleme.

Zum Teil flog einfach mal die Leitung weg. Ich benutze DSL auch beruflich, da ich ein 1-2 Tage pro Woche in meinem Homeoffice arbeite.

Nun habe ich mich im Sommer dazu entschlossen zu kündigen. Als Kündigungs- Termin wurde mir der 23.11.2006 23:00 Uhr mündlich genannt. Wie zu erwarten haben die natürlich auch ein Vertrags Portal, dort steht:

Kündigung des Vertrages FREIGESCHALTEN

Sehr Aussagekräftig, oder ...... und nu?

Die Zeit geht ins Land und im Oktober habe ich mir nun gedacht, such dir mal nen neuen Provider.

Was war für mich wichtig?

1. Keine teure Support Hotline
2. gute (auch netten) Service
3. gute Abdeckung
4. Preis
5. kein Newcommer im DSL

Und ich war zurück bei der Telekom! Mir ging zwar auch kurz mal andere Anbieter wie ACOR durch denn Kopf, nach einem Gespräch mit meinen Kollegen, habe ich dort aber direkt einen Haken dran gemacht.

Bei der Telekom angerufen ein Paket ausgewählt mit der bitte um einen reibungslosen Übergang. Nun hatte ich eine Bearaterin, die mit mir alle Möglichkeiten eines schnellen Wechsels durchgegangen ist. Mir wurde dazu geraten, bei 1und1 nachzufragen wann der Anschluss (Port) frei ist, da die Telekom diesen nur als belegt sieht. Per Telefon bekomme ich auch eine Aussage dass der Port ab dem 23.11. 23:00 Uhr frei gemacht wird. Auf Mails, mit der bitte um eine schriftliche Mitteilung warte ich noch heute.

Die gute Frau von der Telekom hat mich noch mal angerufen und mir denn Status des Ports gesagt, wohl gemerkt Sie hat angerufen! Auf dem Port ist bis keine Kündigung von Seiten 1und1 bei der Telekom eingegangen. Sie sagte mir direkt das es hier zu Problemen kommen kann. Mir scheint das so, als währe es reine Schikane von 1und1. Kunden die gekündigt haben und ein super Angebot nix gebracht hat, sollen schon merken was eine Kündigung bei 1und1 heißt.

Wieder mal ein Mail geschrieben ..... und wie immer nix. Anrufe bei der SERVICE Line und rausgeflogen.
Die 1und1 Serviceline ist ein Thema für sich, die sind permanent so überlastet (im Service Bereich, bei der Auftragsannahme natürlich nicht) das ich fast immer zu hören bekomme --Usere Mitarbeite befinden sich in einem Gespräch, bitte rufen Sie später noch mal an-- Die Rufnummer 0900 100 04 15 (0 ct/Min.) ist auch schon ein Kracher, vom Arbeitsplatz kann da nicht angerufen da diese Nummer fast überall gesperrt ist, obwohl diese Nummer zum Teil kostenlos ist.

23.11. plus 10 Tage für Transfer, nach 10 Tagen durfte die ?!?! Drei Tage nachdem der Port zur Telekom gegangen ist hatte ich wieder DSL.

1&1 ist so ein S...laden, die haben noch nicht mal in der Beschwerdestelle reagiert.....
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
37 von 76 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken