Anzeige

von , über "1&1 DSL 16.000" von 1&1 , am um 11:11 Uhr

lahmer Anschluss

Die Downloud-Geschwindigkeit von 16.000 k/bits wird bei mir nicht mal annähernd erreicht. 3000 k/bits habe ich seit Janaur 2008 nicht erreichen Können. Der Service fällt selbstverständlich nicht unter Flat Rate, weil nur eine Bezahl-Nr. 0180 angeboten wird, dass ist eine schweinerei, zumal hier oft keine Probleme gelöste werden. Bei mir hatte sich die Fritz Box aufgehangen, die Mitarbeiterin 1und1 meinte, es läge daran, dass mein Telefonanschluss im Keller des Hauses befindet und Störungen vorliegen. Die Aussage war eineutig falsch, weil die Raschrate so niedrig war, dass sie sich nur unwesentlich auf die Übertragungsqualität auswirkt. Den Fehler habe ich dann selbst behoben durch ziehendes Netzsteckers der Fritz-box. Danach lief die Sache wieder.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
8 von 12 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von LZimmermann 10.03.2008 um 13:57 Uhr
Es geht jetzt noch weiter: Am ANfang diesen Monat 03-08 erhielt ich von der Telekomm eine ganz normale Rechnung, in der jedes Gespräch einzeln abgerechnet wurde. Von Flat-Rate keine Spur.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken