Anzeige

von , über "1&1 DSL2+ (3DSL/4DSL) 16.000" von 1&1 , am um 17:03 Uhr

Lasst lieber die Finger davon!!

Anfangs war ja alles ok. Dann kamen immer häufiger Ausfälle. Hin und wieder ein Betreuer, welcher aufgrund der Häufigkeit der Ausfälle, welche ausnahmslos an 1und 1 gelegen waren sofort ohne mit einem zum wiederholten male die Systemeinstellungen durchzugehen.
Aber diese werden ihren Job dort wohl nicht lange haben. Denn üblich ist, dass der Kunde zermürbt wird. Man solle zum wiederholten male seine Systemeinstellungen mitteilen, erwartet dies z.B über E-Mail. obwohl man in dem Moment keinen Internetanschluss hat und die Mail z.B von einem Bekannten oder der Arbeit aus sendete. 1 und 1 ist nicht fähig bzw. gewillt sofort eine Störmeldung aufzunehmen und das Problem zu beheben. Will man nicht schon zum X. mal alles runter leiern , was wohl gemerkt dort gespeichert ist , wie mir mal ein wirklich hilfsbereiter Servicemitarbeiter anvertraute ,wird einem die Hilfe in der Regel einfach verweigert. Allerdings liegt dies an der Geschäftsführung. Den Mitarbeitern, welche sicher Angst um Ihren Job haben , mache ich da nicht mal einen Vorwurf.
Ausserordentliche Kündigungen wegen nicht Erbringung der Leistung werden erst einmal einfach nicht akzeptiert. Eine beständige Leistungserbringung konnten und wollten die wohl nicht herstellen.
Da man bei 1 und 1 in Vorleistung tritt, also einen Monat im Voraus bezahlt, habe ich diese dann verweigert und mich auf § 321 des BGB berufen und 1x wöchentlich nur noch die tatsächlich erhaltene Leistung gezahlt. Gleichzeitig einen Anwalt bauftragt, welcher nun meine ausserordentliche Kündigung durchbrachte.
Die Kosten für die Hotlines habe mir erstatten lassen oft bis zu 10 Euro, was auch gemacht wurde.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
16 von 23 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von haudegen 23.05.2008 um 23:09 Uhr
Finger davon lassen! Drecksverein! Nie mehr 1&1! Abzocker! Gauner! Ich kann diese Meinungen verstehen. Viele schreiben hier mit Mordswut im Bauch

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken