Anzeige

von , über "Flat 6.000" von 1&1 , am um 19:51 Uhr

Manchmal etwas umständlich bis unverständlich

Als Bestandskunde stand mir über die Homepage von 1&1 der gewünschte Tarifwechsel nicht zur Verfügung - er galt nur für Neukunden. Daraufhin habe ich kündigen wollen (gefühlt sehr umständlich und aufwändig). Die Kündigung musste mit einem kostenlosen Anruf 0800... beendet werden. Dieses hatte keinen technischen Grund sondern diente der Möglichkeit für 1&1 mich doch noch als Kunden halten zu können. Ich wurde mit einem echten Menschen verbunden, der mir nach kurzem Gespräch ein Angebot zukommen lassen wollte.
Nach einigen Tagen erhielt ich schriftlich dieses "Angebot". Nach kurzem Durchrechnen stellte es sich aber heraus, das dieses "Angebot" überhaupt nicht günstiger war und ich mir wie auf den Arm genommen vorkam. Es erfolgte ein Rückruf meinerseits bei 1&1 in welchem ich meinen Unmut kundtat. Die letztendliche Reaktion war dann ein wirkliches, ein preisgünstiges Angebot, welchem ich nicht wiederstehen konnte und mich bei 1&1 verbleiben ließ.
Diese ganze Aktion empfand ich für mich ziemlich aufwändig und überflüssig. Sie kann gefühlsmäßig meiner Meinung nur dazu dienen, Kunden, die sich nicht trauen oder zu träge sind, bei den teureren Konditionen zu halten. Ich halte das zwar für legitim, aber eben auch für nicht ganz fair.

Unterm Strich bin ich aber sehr zufrieden mit 1&1. Grundsätzlich stimmen Leistung und Preis. Ganz zu Anfang vor einigen Jahren hatte ich ein größeres Problem, diesem wurde sich jedoch intensiv und erfolgreich angenommen.
Wenn sich nicht zum Negativen ändert, dann werde ich noch lange Kunde von 1&1 bleiben.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
27 von 88 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 4 Kommentare abgegeben

Kommentar von markus 74 22.07.2010 um 22:08 Uhr
Ja die versuchen es immer wieder mit der Hoffnung das die Kunden die Abzockung nicht bemerken oder erst dann wenn es zu spät ist und man nix mehr Rückgänig machen kann, typisch für 1&1. Toller Ferein
Kommentar von egon k. 24.07.2010 um 11:37 Uhr
jason, auf eine schlechte kinderstube zu verweisen obwohl man den menschen selber gar nicht kennt, ist ebenfalls sehr unkultiviert. übrigens erinnert dieser sprachgebrauch sehr an krittker und clone.
Kommentar von Terra 24.07.2010 um 14:24 Uhr
@PlanB, es ist sehr ratsam nichts auf die Werbeversprechen der Anbieter zu geben. Meine Empfehlung: "Frag deinen Nachbarn, dann klappt es auch mit DSL ;-)".
Kommentar von kritiker (Krittiker) 24.07.2010 um 23:37 Uhr
@egon k, es ist z.Zt. zwar sehr warm und die Sonne sticht, aber so schlimm kann das doch nicht sein, daß man so unter Realitätsverlust leidet.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken