Anzeige

von , über "1&1 DSL2+ (3DSL/4DSL) 16.000" von 1&1 , am um 11:07 Uhr

Nicht auf Telekom-Anschluß verzichten

Z.Zt. schreibt 1&1 zufriedene Kunden an und versucht sie in einen Vertrag zu locken, bei dem der Telekomanschluß nicht mehr erforderlich ist.
Kostenersparnis/Jahr 136,44.

Diese Kostenersparnis bei den Grundgebühren trifft sogar zu.

Aber:

Preselection für Ausland und GSM ist nicht mehr möglich.

Der Vertrag verlängert sich um 2 Jahre.

Bei Fehlern seitens 1&1 fällt das Telefon auch aus und selbst ein Anwalt kann nicht mehr angerufen werden, was beim Erhalt des Telekomanschlusses nach Umstecken der eigenen Anlage immer möglich ist.

Telekom hat eine Hotline mit einer 800er Nummer, hinter der keine Legasteniker sitzen, die nur ein Textblock-Bingo bedienen.

Arcor-Kunden liefern sich ähnlichen Schicksalen aus. Die leben oft 4 Wochen ohne Telefon.

Ernst,
zufriedener 1&1-Kunde mit Rechtschutzversicherung
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
15 von 16 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von Jason (Jason) 07.08.2008 um 12:30 Uhr
@Ernst Henkel: Genau auch meine Meinung. Siehe meine Lösung mit 2. Telefon in diesem Thread: http://forum.wieistmeineip.de/dsl/1-1-machbar_404.html

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken