Anzeige

von , über "1&1 DSL 6.016" von 1&1 , am um 13:14 Uhr

Nie wieder 1&1

Die haben am 20.09.2009 eine Rechnung doppelt gestellt und ab diesem Zeitpunkt nur noch Ärger,
einer der unfähigen Mitarbeiter hat die Einzugsermächtigung entfarnt, wodurch Mahnungen entstanden und mein Handy gesperrt wurde.
Die Hotline ist der letzte Schrott, die Mitarbeiter unfähig und unfreundlich und gehen nicht auf die Problem ein, sondern wimmeln ab.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
15 von 54 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 4 Kommentare abgegeben

Kommentar von Foxi (Foxi) 18.11.2009 um 15:58 Uhr
"abwimmeln" tun alle Hotlines gerne. Aber von unfreundlichkeit hab ich bis jetzt nichts mitbekommen. Kommt natürlich auch drauf an wie man mit denen redet.
Kommentar von Ruebezahl582 19.11.2009 um 08:10 Uhr
Ist doch kalr ! Wer nicht zahlt,der wird gesperrt- macht doch jeder Anbieter so.Nach Mahnung muss man überweisen !!!
Kommentar von egon k. 19.11.2009 um 19:28 Uhr
offensichtlich geht es um das unvermögen von 1&1, selbst fabrizierte fehler anzuerkennen und einer klärung zuzuführen. natürlich glauben die, das der kunde verpflichtet ist, trotzdem zu zahlen.
Kommentar von Schubert 19.11.2009 um 20:28 Uhr
Egon k was willst du uns eigentlich in dein zahllosen Kommentaren immer mitteilen? Das Du eine Psychose hast und es nicht sein lassen kannst immer gegen 1&1 zu hetzen?

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken