Anzeige

von , über "Flat 6.000" von 1&1 , am um 17:58 Uhr

Nie wieder 1 & 1

Wir sind auf ein verlockendes Angebot von 1&1 im Februar 2009 völlig reingefallen. Waren zu diesem Zeitpunkt noch bei Arcor.
Nach der Freischaltung im November 2009 durch 1&1 nur Ärger wie z.B. mit der Leistung (bereits am 17.12.2009 völliger Ausfall- kein Telefon kein Internet-.Nur hohe Kosten durch Mobilfunk.
Beantwortung der Schreiben nur schleppend oder unzureichende Stellungnahmen.Keine kundenfreundlicher Anbieter (Bestätigung habe ich bereits jetzt von meheren ehemaligen Kunden erfahre leider zu spät).
Für mich steht fest nie wieder 1&1.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
10 von 39 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 5 Kommentare abgegeben

Kommentar von Ruebezahl582 23.12.2009 um 13:02 Uhr
Hohe Kosten bei Mobilfunk - ich telefoniere kostenlos bei 1&1 vom Handy ins Festnetz und die Tarife zu Mobil sind angemessen.
Kommentar von MW59 (meinewenigkeit) 23.12.2009 um 17:27 Uhr
@Ruebezahl582----Oh Gott. Aber nicht von Mobilfunk zur 1&1-Hotline.
Kommentar von Hummer . 24.12.2009 um 13:04 Uhr
2 Möglichkeiten : Amtsgericht Fürth im Mai dieses Jahres (Az.: 340 C 3088/08) und §323 BGB an : Rücktritt wegen nicht oder nicht vertragsgemäß erbrachter Leistung !! Hört nicht auf Jason....!!
Kommentar von Foxi (Foxi) 24.12.2009 um 13:54 Uhr
Hummer, bevor du hier weiter alle Berichte mit dem selben Satz vollmüllst: In dem Urteil gehts um ein erhebliches Geschwindigkeitsdefizit. Nicht um Support oder sonstiges.
Kommentar von JAN1988K (JAN1988K) 27.12.2009 um 23:38 Uhr
haha genau das wärs für mich hab nämlich mit denen ärger wegen erheblicher geschwindigkeitseinbuße

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken