Anzeige

von , über "1&1 DSL 16.000" von 1&1 , am um 12:32 Uhr

noch nie wurde ich so mies behandelt

Nach der Vertragsunterschrift wurde aus der kundenbetreuung eine Kundenblockierung. Der DSL16000 wurde nicht annähernd realisiert (3450 Mb/s). Gipfel der Frechheit war, dass nach der Kündigung ein Mitarbeiter anrief und mir einen Highspeed Anschluß zusicherte. Was 1,5 jahre laut 1&1 nicht möglich war sollte laut Mitarbeiter schon 6 Monate über eine neu geschaffene Leitung realisierbar sein. Laut AGB (Highsped Garantie) hätte das also sofort realisiert werden müssen. Als ich dies einforderte, war wieder schlagartig Ruhe. "Dienstleister sein wäre so schön und profitabel, wenn nur die doofen Kunden nicht wären" scheint das Motto zu sein. Nie wieder 1&1 !!!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
28 von 69 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 4 Kommentare abgegeben

Kommentar von Foxi (Foxi) 26.05.2009 um 19:14 Uhr
Highspeedgarantie???? Wo steht das in den AGB ???? Knapp 3 GB pro Sekunde sind doch super, will ich auch haben.....;)
Kommentar von terraX (terraX) 28.05.2009 um 01:19 Uhr
Wie schon richtig bemerkt. Von Ausnahmen abgesehen scheinen sich viele der; Zitat "die doofen Kunden" hier versammelt zu haben. Fritz, du und einige wenige natürlich ausgenommen.
Kommentar von Realist 28.05.2009 um 08:55 Uhr
Dieser Kommentar wurde vom wieistmeineip.de-Team gelöscht.
Kommentar von Beate 28.05.2009 um 09:55 Uhr
Dieser Kommentar wurde vom wieistmeineip.de-Team gelöscht.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken