Anzeige

von , über "Doppel-Flat DSL 16.000" von 1&1 , am um 20:46 Uhr

Schlampige Entstörungsleistung und Mitarbeit

Nach Blitzeinschlag erst 48 Stunden nach meiner Störungsmeldung Weitergabe an Telekom als Netzanbieter.
Tägliche Anrufe von mir wurden nach langen Warteschleifen teils nur unwirsch bearbeitet oder abrubt abgebrochen.Erst nach 4 Wochen
und fast täglichen Hinweisen auf Nichtfunktion meines Anschlusses wurde der Schaden behoben. Mein Urteil: Nicht zu empfehlen.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
75 von 96 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 4 Kommentare abgegeben

Kommentar von jenfelder HH 09.08.2010 um 20:56 Uhr
Guten Tag, Vertragspartner ist ohne wenn und aber 1und1. Die Entstörung hat umgehend zuerfolgen. Es ist nicht von Bedeutung ob eigene Techn. oder Fremdunternehmen eingesetzt werden. KD. Serv. nur 1.9
Kommentar von Bremser 10.08.2010 um 01:07 Uhr
Ihr seid ja echt peinlich, wisst ihr das?Erst wenn die Versicherer,Gutachter,u. evt.Feuerw.u.Brandschutz das ok geben,erst dann kann entstört werden.Kann u.U. Wochen dauern.
Kommentar von Foxi (Foxi) 10.08.2010 um 18:46 Uhr
Ws hat ein Versicherer/Gutachter oder die Feuerwehr mit einem gestörten Port zu tun? Wir reden hier nicht von einem defekten Kabel neben einer Gasleitung. Ganz schön peinlich....
Kommentar von Jason (Jason) 10.08.2010 um 21:22 Uhr
Mir ist in dem Bericht nicht erkennbar, wo denn der Bltz eingeschlagen hat und welcher Schaden behoben werden mußte.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken