Anzeige

von , über "Surf-Flat 6.000" von 1&1 , am um 16:51 Uhr

schlechte DSL Geschwindigkeit

Habe nach Umzug statt 6000 nur noch eine Geschwindigkeit von 1.932 bis 2.304 kbit/s., das ist mir zu langsam. Will den Vertrag kündigen, weil nicht die versprochene Leistung gestellt wird, ist nicht möglich. Deutsche Gerichte haben leider zu ungunsten der Verbraucher entschieden.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
14 von 22 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 4 Kommentare abgegeben

Kommentar von Joergel (Joergel) 11.12.2010 um 00:33 Uhr
Ja, die Gerichte haben entschieden, dass ein Umzug nicht zur Vertragskündigung berechtigt. Begründung: Man sollte sich vorher überlegen, über welche Vertragslaufzeit man den Vertrag abschließt...
Kommentar von Foxi (Foxi) 11.12.2010 um 22:43 Uhr
Man könnte sich aber mal bemühen ob man eine Runterstufung bekommt. Nur von vornherein erwarten sollte man es nicht. Sondern drum bitten.
Kommentar von Visitor (Visitor) 13.12.2010 um 16:53 Uhr
Du kannst ja mal bei der Telekom nachfragen, wieso Sie die alten Leitungen nicht erneuern ? Denn oft liegt es nicht am Provider sondern an demjenigen der die alten Leitungen zur Verfügung stellt.
Kommentar von joern13 (Jörn Gierthmühlen) 21.01.2011 um 18:38 Uhr
Auch ich versuchte, nach erfolgter Kündigung vorzeitig aus dem Vertrag herauszukommen, bisher allerdings erfolg- bzw. antwortlos. Die Leistungen sind allerdings besser geworden, oder nur per Zufall?

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken