Anzeige

von , über "1&1 DSL 16.000" von 1&1 , am um 13:14 Uhr

Schlechter geht es nicht mehr

Bloß die Finger weg von 1&1, der Verein ist eine Katastrophe und an Kundenunfreundlichkeit und Service-Desaster nicht mehr zu übertreffen. Man hat nicht die geringste Möglichkeit bei einer Beschwerde einen Mitarbeiter zu erreichen, wenn man seine Kundennummer nicht zur Hand hat, wird vom Telefonautomaten ebenso abgeblockt wie vom EMail-Formular. Ist auch eine sehr geschickte Art, sich die vielen unzufriedenen Kunden vom Leib zu halten.

Meine 16.000er Leitung schwankt beim download zwischen 3500 und 4500, das wars dann auch schon.

Kündigungen akzepiert das Unternehmen sofort - sofern sie vom Rechtsanwalt kommen und der mit übelsten Prozessen droht. Andernfalls wird jede Kündigung - egal wie berechtigt sie sein mag - spontan abgewiesen. Also - immer gleich zum Anwalt rennen, den ersten selbstverfassten Brief kann man sich getrost sparen.

Fazit: 1&1 liefert sich derzeit wohl einen harten Kampf um die Spitzenposition beim verarschen der Kunden. In dem Bereich müssen Telecom, Arcor und Alice (Hanse-Net) wohl bald mit einem knallharten Herausforderer rechnen...
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
13 von 53 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 3 Kommentare abgegeben

Kommentar von easy (isi) 08.06.2008 um 17:06 Uhr
jo tomtom lern deutsch
Kommentar von haudegen 08.06.2008 um 20:30 Uhr
isi ist eine stolze 1&1 Mitarbeiterin(hat Sie selbst zugegeben). Und bestimmt sind einige andere Positiv Kommentaroren das auch. Also am besten hinsetzen und Mund halten
Kommentar von Foxi (Foxi) 11.06.2008 um 20:05 Uhr
Bei diesen schwankenden Werten tippe ich erstmal auf deinen Rechner. Schon mal den TCP-Optimizer probiert? ICH BIN KEIN 1und1 MITARBEITER !!!

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken