Anzeige

von , über "1&1 DSL 6.016" von 1&1 , am um 02:05 Uhr

Sehr zufrieden mit 1&1

Nach 2 Jahren Internet per UMTS von O2 habe ich im Sommer 2008 mich für einen DSL-Komplettanschluß von 1&1 (1&1 Doppel-FLAT 6.000) entschieden.
Dabei hatte ich mich vorher über einen Bekannten, der bei der Telekom arbeitet, versichert, das eine Bandbreite von 6000 kb/s technisch an meinem Wohnort auch möglich sei.

Der mehrfach angekündigte Anschlusstermin (per Post, Email und SMS) wurde vom Techniker ohne Probleme eingehalten, die Hardware (Fritzbox, SIM-Karte für das Handy, Kabelage, Bedienungsanleitung etc.) wurde pünktlich einige Tage vorher geliefert. Die Dokumentation war verständlich, so dass es mir ohne Probleme möglich war, alles selbst zu verkabeln.

Natürlich habe ich danach auch gleich den hier angebotenen Speedtest durchgeführt, und siehe da - die Geschwindigkeiten wurden als "sehr gut" (Download) bzw. "gut" (Upload) eingestuft.
Auch spätere Tests haben gezeigt, das die Geschwindigkeit ziemlich stabil ist.
Ergänzend muss ich dazu sagen, dass auch mein PC-Equipment als up-to-date zu bezeichnen ist: zum Jahresanfang hatte ich mir einen neuen PC zugelegt (Intel Core 2Duo E8200 mit 4 GB RAM, Windows Vista Home Premium...), der per LAN-Kabel an die Fritzbox angeschlossen ist.


Bisher hatte ich noch keinerlei Ausfälle, Unterbrechungen oder Störungen an meinem DSL-Anschluss, auch nicht am dazugehörigen Festnetzanschluss für das schnurlose Telefon oder an meiner Mobilfunkkarte, die ebenfalls zu diesem Paket gehört. Auch die Sicherheitssoftware Norton 360 verrichtet zuverlässig ihren Dienst.

Schon deswegen kann ich auch nicht über Ärger mit dem Kundenservice berichten. Ich habe ihn einfach noch nicht in Anspruch nehmen müssen.

Zum Preis-Leistungs-Verhältnis nur so viel: für 30 Euro im Monat bekomme ich einen 6000er DSL-Anschluss (inkl. Flat) plus einen Festnetzanschluss (inkl. Telefonflat ins Festnetz, dazu drei Rufnummern - z.B. für Fax etc.) plus eine Mobilfunkkarte (ebenfalls inkl. Flat ins Fest- und eigene Mobilnetz), wenn man bedenkt, das man beim rosa-T schon die Hälfte dafür bezahlt, dass man überhaupt nur einen einfachen Telefonanschluss zur Verfügung hat...
Und auch die Gutschrift von 50 Euro, die damals zu dem Angebot gehörte, wurde problemlos mit den ersten beiden Rechnungen verrechnet.

Ein klein wenig ärgerlich ist vielleicht nur, dass ich die Monatsrechnungen nur als PDF per Email bekomme und sie für die Steuererklärung selbst ausdrucken muss, das konnte ich per Widerspruch bei meinem alten Provider noch verhindern.

Ich will hier keine Werbung für diesen Provider machen (was sicher wieder einige vermuten werden), es sind meine Erfahrungen, die ich seit August 2008 hier in Leipzig mit 1&1 gemacht habe. Manchmal muss man ja auch einfach mal Glück haben im Leben...
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
15 von 39 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von der-ogo (ogo) 07.12.2008 um 14:27 Uhr
danke für den sehr ausführlichen Bericht. Seit langer Zeit mal wieder ein BERICHT und nicht solch kurze Wortfrasen. Danke und Daumen hoch.
Kommentar von wilson (Drozella) 07.12.2008 um 15:16 Uhr
Schließe mich @ogo an, danke!

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken