Anzeige

Anzeige

von , über "Doppel Flat 6000" von 1&1 , am um 11:22 Uhr

Service mal schlecht dann mal wieder gut

Vor einem Monat bekam ich Bescheid, daß in unserer Gegend eine DSL-Störung vorliegen sollte. Ich bemerkte davon aber nichts. Als jedoch die Störung vorüber war, hatte ich an der Fritzbox statt 6000mbit nur noch 2000mbit anliegen. Daraufhin rief ich beim Service an. Dort sagte man mir, daß bei einer Prüfung festgestellt wurde, daß an meinen Anschluß Fehler festgestellt wurden und man gesetzlich verpflichtet sei meinen Anschluß herunterzusetzen. Auf meinen Einwand, daß doch eine Allgemeine Störung vorgelegen hatte, wurde mir gesagt, daß sei nicht relevant, und man könne das nicht mehr ändern. Naja, ich dachte mir, im September läuft mein Vertrag aus, bis dahin komme ich mit 2000mbit aus.
Nach 2 Tagen rief ich erneut an, und sagte der Dame die jetz dran war, daß die Störungen doch jetzt vorbei seien und man mich wieder auf 6000mbit raufsetzen solle. Und siehe da. Auf einmal war es kein Problem. Innerhalb von 2min hatte ich wieder meinen vertraglichen 6000mbit-Anschluß und natürlich ohne Störungen.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
1 von 2 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 10 Kommentare abgegeben

Kommentar von satansrache (satansrache) 12.04.2017 um 17:20 Uhr
6000 Mbit, das kann nur jemand schreiben der absolut keine Ahnung hat.
Kommentar von ibi481 (ibi48) 13.04.2017 um 07:36 Uhr
Entschuldigung, daß ich kbit und mbit verwechselt habe. Du kommst ja auch nicht mit bestimmten wichtigen Bezeichnungen nicht klar. Zum Beispiel mit der Höflichkeit gebebüber anderen.
Kommentar von satansrache (satansrache) 13.04.2017 um 17:22 Uhr
Wer nicht kritikfähig ist, sollte hier nichts schreiben. Kritik hat nichts mit Unhöflichkeit zu tun. Verbale Entgleisungen liefern andere hier. Es ist ja wie im Kindergarten hier.
Kommentar von ibi481 (ibi48) 14.04.2017 um 09:40 Uhr
Du scheinst nicht den Unterschied zu kennen für eine berechtigte Kritik zur Sache und deinen ständigen persönlichen Beleidigungen. Das hat mit Kritik nichts mehr zu tun.
Kommentar von satansrache (satansrache) 14.04.2017 um 17:23 Uhr
Sie haben Ihre Ansichten und ich habe meine. Im Gegensatz zu Ihnen, nehme ich mir nicht das Recht heraus jemand Fremden gleich zu duzen. Da fängt die Höflichkeit an. Frohe Ostern!
Kommentar von 14.04.2017 um 19:20 Uhr
Hast Du "geistiger Blindflansch aus der Hölle" noch nie etwas davon gehört/gelesen, dass in Internet-Foren das durchaus höflich zu bewertende "Du" gemeinhin als persönliche Anrede üblich ist?
Kommentar von Foxi (Foxi) 14.04.2017 um 19:46 Uhr
Typisch Satan... Immer was zu meckern.
Kommentar von 14.04.2017 um 23:47 Uhr
Genau, @Foxi, dieser "Schwätzer" ist doch krank!
Kommentar von ibi481 (ibi48) 15.04.2017 um 09:00 Uhr
Meinen Hund rede ich auch nicht mit Sie an, denn der hat auch noch nie was von Knigge gehört, weiß sich aber anderen gegenüber besser zu benehmen.
Kommentar von Foxi (Foxi) 20.04.2017 um 17:40 Uhr
Lustig finde ich ja in dem Zusammenhang die Bemerkung man sei gesetzlich verpflichtet..

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken