Anzeige

von , über "Doppel-Flat DSL 16.000" von 1&1 , am um 11:39 Uhr

Telecom - Netzbetreiber & Internetbremse

Ich war bis März 2011 bei Vodafone und habe gewechselt, da die Intertnetleistung nicht über 2000 kBites/sec gekommen ist. An meinen Geräten lag es nicht und jetzt geht es auch bei 1&1 leder nicht anders weiter, denn statt der 16000er Leitung und den versprochenen 5000 kbites/sec kommen auch weiterhin nur 2000 bei mir an. Nach verschiedenen Änderungen. bei denen ich nun an die 1. Telefondose ging und die 2. abklemmte konnte kein besseres Ergebnis erreicht werden. Auf grund des Eingriffs am Telefonverteilers durch den Betreiber Telecom wurde allerdings jetzt auch die Aktivität und die Leistung der Nachbarn erheblich verschlechtert, da es nun auch bei ihnen ständig Abstürze und verminderte Leistung gibt.
Es sit der Telecom als Netzbetreiber anscheinend nur wichtig zu verdienen, als die Techbnik auch entsprechend zu warten und gegebenenfalls zu erneuern.
Leider konnte der Anbieter dieses Problem bisher noch nicht klären, aber ich hoffe, dass sie in dert Lage sind auch beim Netzbetreiber durchzusetzen, dass die Qualität des Anschlusses sich noch verbessert. Der Kundenservice ist bei 1&1 jedenfalls sehr freundlich und hilfsbereit.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
13 von 45 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 3 Kommentare abgegeben

Kommentar von wilson (Drozella) 03.04.2011 um 12:25 Uhr
Für die vertraglich zugesagten Leistungen ist ganz allein 1und 1 verantwortlich!!!
Kommentar von Foxi (Foxi) 03.04.2011 um 12:50 Uhr
Du nimmst eine 16000er Leitung obwohl nur 5000 zugesagt wurden?
Kommentar von Jason (Jason) 04.04.2011 um 15:48 Uhr
Erst einmal sich selbst schlau machen, siehe http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=86116

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken