Anzeige

von , über "Surf-Flat 6.000" von 1&1 , am um 09:55 Uhr

Totale Katastrophe!!

Bin seit 2004 1&1 Kunde. Selbstständig und natürlich mit meiner kleinen Firma normalerweiße telefonisch erreichbar.
Jetzt bin ich umgezogen innerhalb vom Ortsnetz (gleiches Ort, 2 Strassen weiter)
Mittlerweile bin ich seit 6 Wochen ohne Internet und die
Telefonnummern sind nicht erreichbar!!!

Ich habe mit 15 versch. Service Mitarbeitern telefoniert (Gesprächs- und Wartedauer tutto über 100min!)
Hatte 4 Besuche von Telekom-Technikern (Die Leitungen funktionieren!) und habe eine Rechnung für die Zeit über 130.- Euro bekommen.

Da es immernoch nicht funktioniert schicken sie wieder einen
Techniker, mit etwas Glück ist der vielleicht in 4 Tagen da.

Schlussendlich bin ich dann wohl 2 Monate! ohne Internet und telefonisch nicht erreichbar (bzw. nur über Rufumleitung auf's handy, was natürlich mein Geld kostet!)

Werde 1&1 auf keinen Fall weiterempfehlen!

Finger weg von diesem Anbieter!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
26 von 32 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 8 Kommentare abgegeben

Kommentar von Jason (Jason) 13.06.2013 um 15:00 Uhr
Die 'funktionierende' Leitung der Telekom in der Vermittlungsstelle der Telekom an ein 1&1-DSLAM anzuschließen, sollte selbst für die Telekom kein Kunstwerk sein. Will die TK hier abwerben?
Kommentar von satansrache (satansrache) 13.06.2013 um 17:44 Uhr
Wenn man schon seit 9 Jahren Kunde bei 1&1 ist,dann kann es nicht so schlimm dort sein.Probleme gibt es schließlich bei jedem Provider.
Kommentar von tatuetata (User gesperrt) 13.06.2013 um 19:06 Uhr
M.E. bin ich fast der Meinung,daß die TK hier abwerben will.I.d.R. kann es für die TK kein großes Kunststück sein,die Leitungen richtig anzuschließen.Der gewiefte Fuchs hat das unverzüglich erkannt.
Kommentar von Bremser (Bremser) 13.06.2013 um 22:56 Uhr
Eine etwas dümmliche Vermutung eines Moderators. Eine TAL wird am ÜVt des Technikpartners von 1&1 übergeben.1&1 hat keine eigenen DSLAM. Peinlich,peinlich, Herr Jason.
Kommentar von Jason1 (User gesperrt) 13.06.2013 um 23:45 Uhr
Etwas arrogant? Sicher schon was von Kollokationsanbieter-HVt-DSL gehört? Hier sind DSLAMs von Telefonica (=Technikpartner von 1&1) und nicht von der Telekom (Kurzform 1&1-DSLAMs) durchaus normal.
Kommentar von Kusnezow (Kusnezow) 14.06.2013 um 00:23 Uhr
@Jason1. Telefonica/O2 + 1&1 sind Partner? Bitter! Es gibt keinen Service ausser O2 der auf dieser Welt mit Prepaidhandy nicht erreichbar ist. Drum prüfe wer sich ewig (und mit wem) bindet.
Kommentar von Täterätä (User gesperrt) 14.06.2013 um 12:09 Uhr
Also Jason ( sonst immer der Fuchs ), da hast Du ja mal richtig daneben gelegen ! Auch ein Fuchs macht mal einen Fehler !
Kommentar von Foxi (Foxi) 16.06.2013 um 11:05 Uhr
Telefonica und 1und1 sind ja gottseidank nicht die einzigen Partner. Die Frage hier ist aber: Über wen wird geschaltet?

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken