Anzeige

von , über "1&1 DSL 16.000" von 1&1 , am um 20:49 Uhr

unter anderem ''Spedprobleme''

Tja, diese Inkompetenz bei 1&1 die können irgendwie ihre Leistung nicht erbringen. Eine 16000er Leitung wird bezahlt und der Download gibt gerade mal 6000 her. Leitungs - und Gesprächsabrüche sind keine Seltenheit. Überteuerte Anrufbeantworter Hotline die auch noch extrem nervt mit Frage und Antwort Dialoge, bei leise gesprochene Antwort heißt es: Tut mir Leid ich konnte Sie leider nicht verstehen. Ein Abbonoment wie Norten wird einem einfach ohne zu Fragen auf die Rechnung gesetzt.Kein Call by Call möglich für Auslandsgespräche, wenn benötigt man eine Auslandoption die Zusätzlich mit 5,- Euro Grundgebühr berechnet wird. Die reine Abzocke. Leute lasst bloß die Finger weg von 1&1
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
24 von 42 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 4 Kommentare abgegeben

Kommentar von wilson (Drozella) 12.02.2009 um 13:38 Uhr
Das kann man alles vor Vertragsabschluss wissen!
Kommentar von rexona (Layer8) 12.02.2009 um 14:33 Uhr
Zum abzocken gehören immer zwei.
Kommentar von Foxi (Foxi) 12.02.2009 um 16:39 Uhr
Norton hätte man einfach abwählen können. Bei VOIP entfällt Call by Call. Wie soll das auch gehen bei reiner Internettelefonie?
Kommentar von A.S. 13.02.2009 um 12:37 Uhr
Sorry, aber es wird immer mit "bis Zu 16000er" beworben, überall!

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken