Anzeige

von , über "Flat 768" von 1&1 , am um 11:44 Uhr

Viele Nutzer=Viel Geld in der Kasse

Seit 16 Wochen reklamiere ich die langsame Leitungsgeschwindigkeit. Dabei ist das ganz einfach zu erklären. 1&1 mietet Leitung von der Telekom und knallt alles darauf was geht, so werden die Geschwindigkeiten immer langsamer und der Profit von 1&1 immer höher. Die lachen sich eins über die ganzen Meckerer hier, weil die Kasse stimmt.

Wenn alle die hier meckern auch bei 1&1 meckern und jeden Tag mailen wie schlecht die Leitung ist? Vielleich passiert dann was. Wäre zu probieren, oder?
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
20 von 32 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 5 Kommentare abgegeben

Kommentar von Foxi (Foxi) 11.08.2008 um 18:32 Uhr
Die gesamte Technik wird von ihren Partnern gestellt. Es wird lediglich eine Durchleitungsgebühr bezahlt ähnlich wie bei den Stromanbietern.
Kommentar von Jason (Jason) 11.08.2008 um 19:21 Uhr
... und wer sich nicht auskennt, der stellt einfach mal irgendwelche negative Behauptungen auf.
Kommentar von Wind47166 (Wind47166) 12.08.2008 um 13:50 Uhr
Wehren kann man sich nur wenn man einen Anwalt einschaltet, die Presse, Fernsehen informiert, dann wird schon etwas getan. T-com ist in DE immer noch die Nr. 1 auch wenn 2 Mio K.weg sind
Kommentar von NeverMind (NeverMind) 12.08.2008 um 14:07 Uhr
was willst du von einem Unternehmen verlangen das m.W. nicht ISO zertifiziert ist. Keine geregelten (dokumentierten) Abläufe
Kommentar von ltsdance (Lts Dance) 18.10.2008 um 13:01 Uhr
E-Mail Vorstand henning.ahlert@1und1.de

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken