Anzeige

von , über "Flat 2.048" von 1&1 , am um 18:07 Uhr

Vorsicht - Inkompetenz, Ignoranz und Abzocke beim Service!

Nachdem aus unerfindlichen Gründen mein DSL-Anschluss zum DRITTEN Male innerhalb von zehn Monaten ausgefallen ist, sehe ich mich bemüßigt, hier ebenfalls meine Erfahrungen zu schildern und - hoffentlich - viele neue DSL-Kunden oder Wechsler vor diesem Provider zu warnen!

Habe aktuell seit Neujahr keinen Zugang zum Netz, poste also aus einem Internetcafe.
Der erste Anruf beim Service erfolgte am 02.01.2008, dauerte 42 Minuten (!) und brachte keine Abhilfe des Problems. Fehler 678: Der Remotecomputer antwortet nicht.
Völlig vorbei an meinen Schilderungen versuchte man mir mit einer Neueinrichtung der Internetverbindung zu helfen. Auf berechtigte Fragen meinerseits wurde zweimal mit "...da muß ich mal meinen Kollegen fragen ... warten Sie kurz ..." dem Umweg über die Warteschleife geantwortet.
Unglaublich, denn der Anschluß funktionierte trotz allem nicht besser als vorher, nämlich gar nicht. Hervorragend! Erbost über dieses Ergebnis und dem Ausbleiben des angekündigten Rückrufs am darauffolgenden Tag
hing ich daraufhin nach dem Mittag über zwei Anläufen insgesamt 30 Minuten in der Warteschleife - natürlich ohne Ergebnis! Bleibt einfach mal festzustellen: Bei Preisen von 79 Ct je Minute für die obskure 0900-Nummer läppern sich da schon einige Beträge zusammen. Interressant hierbei ist, dass schon die 01805-Nr das gleiche Band abspielt, die gleichen Fragen stellt und zudem auch darüber das gleiche Personal in der Warteschleife für günstigere 0-24 Ct je Minute bereithält. Eine Abzocke ohnegleichen!
Erst der dritte Anlauf des Tages gab einen Treffer, und das auch nach nur sechs Minuten in der Warteschleife! Rekordverdächtig! Hier wurde mir das bekanntgegeben, was ich bei der Störungsmeldung am Vortag selbst gemeldet hatte. Interressant. Naja, wenigstens hat man sich bequemt, der Technikabteilung Bescheid zu geben. Einen Grund für den Ausfall der Leitung konnte mir der Service-Mitarbeiter dennoch nicht geben.

Ich hoffe nun, nach fast 60 Euro angefallener Gesprächsgebühren, Ärger und saurer Magensäfte, dass mein Internetanschluß nächste Woche wieder funktioniert.

Ich kann aus meiner Sicht nur sagen, dass der Wechsel vor zwei Jahre von TOnline zu 1und1 ein Reinfall war.
Bei 1und1 kündige ich schnellstmöglich!!!
Ich wechsle nach zwei Jahren wieder zu TOnline, die kümmern sich - aus eigener Erfahrung - wenigstens zügig um ihre Bestandskunden!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
21 von 25 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 4 Kommentare abgegeben

Kommentar von easy (isi) 04.01.2008 um 19:52 Uhr
falsch:0900 nummer 0-24 ct, außer handy, 01805 nr=14 ct die minute vom gesetzgeber festgelegt
Kommentar von Sunny 04.01.2008 um 22:07 Uhr
Zu t wechseln ,na dann viel Spass
Kommentar von janineberlin 04.01.2008 um 22:43 Uhr
isi, was bist du für ne maus? schon mal bei 1&1 service angerufen ?? das kostet richtig. weg von diesem unternehemn und der rosa riese ist da auf jeden fall die bessere wahl
Kommentar von Yücel 06.01.2008 um 05:10 Uhr
1&1 garantiert 97% DSL! d.h. 11 Tage Ausfälle im Jahr. Ist mir t-com der einzige Anbieter mit so ne gute Quote. man kann halt net jedem gerecht machen. Warteschleife kostenlos.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken