Anzeige

von , über "Flat 3.072" von 1&1 , am um 21:32 Uhr

Was für ein Schwachsinn !!!!

Hallo Leute,

lese seit geraumer Zeit die Einträge hier und muss sagen wieso schmeisst man sich solche Sachen an den Kopf. Kritiker muss es geben und wird es auch immer wieder geben.
Leider musste ich feststellen das bei den meisten Einträge die grün hier stehen also positiv das dort meistens jemand hintersteht der auch noch nebenbei als Profiseller bei 1und1 sein Geld damit verdient.
Ich habe dies auch eine Zeitlang getan und seit 2 Jahren verkaufe ich nur noch wenn überhaupt die 2Mbit Leitung,was noch fair zu vertreten ist, da diese Leitung auch geliefert werden kann ohne Probleme...

So nun mal für alle die hier rumnörgeln oder auch nicht.
Schuld sind beide, erstens die Telecom da sie die letzte Meile einfach nicht hergeben wird, was auch verständlich ist, alle Kabel zu verlegen hat mal eine Menge Geld gekostet und alle anderen wollen jetzt nur absahnen aber nichts bezahlen.

Als nächstes kommt dann schon 1und1, denn eigene Techniker gibt es nicht die dürfen überhaupt nicht rein in einer HVT der Telecom, wieder muss bei Störung alles die Telecom leisten aber bezahlen möchte 1und1 nichts dafür...

Hinzukommt nun das Kaufmännische der 1und1 AG.
Hier wird kalkuliert mit eine gewissen Anzahl an Ports einer DSLAM Anlage bei der Telecom die man kaufen muss und genau diese Ports werden dann auch von der Telecom beschaltet und es gibt nichts Umsonst bei der T-Com.

Nun geht man her und kalkuliert dieses durch, der eine mehr der andere weniger ich weiss nun nicht ob das wirklich alle begreifen aber noch feiner zu erklären würde den Rahmen sprengen...
Jetzt reichen die Ports aber leider nicht mehr aus um alle mit 16000 Mbit zu versorgen, was macht man, ganz einfach und das für jeden leicht nachzuvollziehen, schaut auf eure Fritzbox nach.
Steht dort nur einfach ADLS gibt es laut Bescltplan der Telecom nur hächstens 3Mbit/s.
Steht dort ADSL2 gibt es maximal 6Mbit/s.
Steht hier aber ADSL2+ und schaut amn in der Fritzbox nach steht das Ding auf Rate Adaptiv Mode also alles bis 16Mbit/s.
Man drosselt also den Port, heisst der Port wird auf Fixedmode geschaltet und somit kommt nur das was laut T-Com eingestellt wurde, das auch von 1und1 gewünscht und ist auch nicht anders machbar....
Das heisst weiter in der Fritzbox nchzusehen, steht dort Fixedmode 3431 Mbit/s fixed dann kommt auch nicht mehr von der DSLAManlage das versteht ihr doch oder ????
Steht hier Fixedmode 6144 Mbit/s dann kommen dort auch 6Mbit an...

Würde 1und1 den Vertag mit der Telecom so schließen das alle Ports auf Rate Adaptiv Mode geschaltet werden würden auch alle mehr erhalten.
Denn im Rate Adaptivmode handelt die Fritzbox mit der DSLAManlage frei die Verbindung aus und es kämen und wir könnten da eine Wette drauf abschließen mehr als 10 Mbit/s.

Aber für die 1und1 AG wäre damit das große Geld verdienen zu Ende...denn man müsste weitaus mehr bezahlen und schon wäre die tolle Kaslkulation im Eimer und die Aktionäre würde soofort Randale machen und die Aktien verkaufen, 1 Jahr später würde es die 1und1 AG nicht mehr geben, besser die hätten anschließend mehr Schulden als ihr euch das Träumen lasst...

Auch würden die Kosten für die 1und1 AG so in die Höhe schießen das diese Angebote wie es sie jetzt gibt nicht mehr zu bekommen wären....

Als letzte noch dazu, wenn einer die Schnauze voll hat dann sollte er auch kündigen und nicht nur drohen sondern auch durchführen und sich nicht anschließend wieder einfangen lassen mit Versprechen die doch nie gehalten werden...
Was meint Ihr warum die alle 4-5Tage anrufen mit neuen Angeboten, nur unterschreiben dürft ihr nicht, lasst es euch schriftlich geben dann habt ihr auch was in der Hand für euren Rechtsanwalt.....

Und Leute seit mal alle ehrlich, welcher Provider ist doch scheiss egal, alle arbeiten nach dem gleichen Prinzip.

So das mal als Gedankenstütze bevor man sich weiter solchen Mist an den Kopf schmeisst.
Man kann ja diskutieren aber bitte auf einen Vernünftigen Level und nicht so ein Kindergarten gejammer.....

So denke das reicht fürs erste...
Allen anderen viel Glück bei dem neuen Provider, lest aber bitte mal das Forum genauer durch bevor ihr eine Entscheidung anfällt, somit kann man Unmut vermeiden....

Dies im Sinne des Anwenders.......
Gruß Waasol




Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
26 von 36 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 4 Kommentare abgegeben

Kommentar von justin (justn) 06.01.2009 um 21:48 Uhr
Danke für den 1a Bericht. Selbst als Nichtfachmann sehr gut nachvollziehbar.Ich werde nur noch auf schriftliche Angebote reagieren.
Kommentar von easy (isi) 07.01.2009 um 09:44 Uhr
du hast einen kleinen denkfehler in deinem bericht. bei nemm tal anschluss sind alle ports adaptive eingestellt z.b. über telefonica, qsc, bei resale über telekom ports sind diese aufgrund dämpfungsg
Kommentar von Foxi (Foxi) 07.01.2009 um 17:21 Uhr
viel geschrieben , aber auch viel falsch. ADSL ist bis max 8mbit, ADSL2 max 12 Mbit(gibts in D fast nicht) ADSL2+ bis 24 Mbit (das sind die bis zu 16mbit) RAM (Raten adaptiv..) muß erstmal kommen.
Kommentar von Waasol 08.01.2009 um 22:26 Uhr
@ es ist schö zu sehen das man auch ohne Stress kommunizieren kann.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken