Anzeige

von , über "Flat 384" von 1&1 , am um 15:52 Uhr

was ich hier so lese manchmal...

zu allererst einmal eine richtigstellung:
1und1 hat KEINE eigenen leitungen... das heisst wenn eine geschwindigkeit nicht verfügbar ist oder diese bestehende leitung schwierigkeiten macht... das ist dann der leitungsinhaber schuld (meisst sind es tcom oder telefonica leitungen) 1und1 mietet diese - daher ist es schlussendlich immer die tcom die raus kommt zur störungsbeseitigung, allerdings muss die meldung und das in "auftrag geben" immer über den mieter/provider gehen - also 1und1. das heisst im klartext meckert nicht daran rum das 1und1 schlecht ist weil die es nicht schaffen die 3000 endlich zu ner 6000er zu machen oder das ständig die leitung zusammenbricht usw usw. leider muss man sich an den support von 1und1 wenden und diese müssen dann dafür sorgen das ein tcom techniker zB sich darum kümmert. das dauert natürlich oft... liegt aber klar daran das die tcom oft extrem lahm ist.
ok manchmal ist auch 1und1 einfach zu doof zum .... aber naja bei der tcom sieht es nicht besser aus. sind halt teilweise (oft) nur idioten im callcenter die von tuten und blasen keine ahnung haben! (und dann nur allzu oft dumm daher sabbeln... ruft drei mal an und fragt drei mal dieselbe frage - ihr werdet drei verschiedene antworten bekommen in vielen fällen)

mein ratschlag: immer freundlich aber bestimmt (hartnäckig) bleiben. seht zu das ihr immer mit nem echten techniker sprecht bei leitungsproblemen - diese können oft sofort testen oder portresets in die wege leiten.

das ist nicht dumm daher geredet von mir, sondern eine erfahrung durch die lange (enge) zusammenarbeit mit tcom und 1und1 meinerseits.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
9 von 13 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken