Anzeige

von , über "1&1 DSL 6.016" von 1&1 , am um 19:20 Uhr

Wechsel auf DSL 16000 Doppelflat, voll verarscht

Nachdem ich bisher seit mehreren Jahren mit 1&1 schon seit ISDN Zeiten zufrieden war (bis März 2009 DSL 2000), hab ich den Umstieg zur 1&1 Doppelflat gewagt. Laut Verfügbarkeitscheck DSL 16000 mit 5,- Aufpreis für Fernaufschaltung. Die Hardware kam im Februar, die Umschaltung war im April, da bekam ich mitgeteilt es gehe nur DSL 6000 das wird 5,- billiger, ich dacht noch OK reicht mir auch, allerdings wird bei mir höchstens knapp über DSL 3000 erreicht und ich muß bis heute für eingehende Anrufe die alte ISDN Anlage nutzen und bekomme dafür die Telekomgebühr erstattet. Aus dem Vertrag lassen die mich nicht raus. Frech !!!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
11 von 44 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von Foxi (Foxi) 05.06.2009 um 19:19 Uhr
Ich seh das Freche darin nicht so recht. DSL 3000 gibts nicht (mehr) Es geht nur 2000,6000,16000. Jeweils "bis zu" Etwas mehr als 3000 entspricht somit dem DSL-6000 Tarif.
Kommentar von kritiker (Krittiker) 06.06.2009 um 11:00 Uhr
@Gerhold Reif, das mit der Telefonleitung bei der Telekom ist gar nicht so verkehrt, so kannst du wenigstene telefonieren, wenn DSL nicht funzt. Bezgl. der anderen Dinge hat Foxi schon Recht.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken