Anzeige

von , über "1&1 DSL 16.000" von 1&1 , am um 00:56 Uhr

Wie gehabt

Wie es halt so geht: T-Com, bei Umzug innerorts wird Neuanschlußgebühr fällig, Leitung steht über acht Wochen nicht etc, man kennt das: Folge: wir wechseln den Anbieter, aha 1&1, wie und warum weiß ich auch nicht mehr. Jedenfalls kam (16000'er Leitung no problem tralala humtatata) nach Umstellung hardwareseitig (was genau passiert da eigentlich?) auf 1&1 das böse Erwachen: die vorher bei T-Com auf ca 12000 kbit/s (DL) gängige Leitung stürzt ab auf momentan ca 3700- meint, was auf dem Rechner ankommt (und auf Ehr' und Gewissen, am System wurde nix gefummelt, warum auch). Es folgen Wochen von Budenzauber mit Testspielchen und und und. Support (engl.: Unterstützung) oder Service (servo lat.: beachten bewhren retten, servus: der Diener) erschöpft sich bisher in o.g. Spielchen. (Kontakt btw. über email, diese schw**neteuren Hotlines, wer hat das eigentlich erfunden- und das meint so ziemlich alle Anbieter)- Lösungsansätze kommen jedoch nicht vor. Noch läuft die Diskussion, sollte sich nach nach nunmehr einem viertel Jahr nichts weiter tun, steht mit Sicherheit ein Wechsel an- und selbst wenn an diesem Anschluß nur X000 gehen, dann gebt es wenigstens zu!

Und zum Thema Netiquette (was'n das???), Zitat wiki: "Lesbarkeit. Damit sich Nachrichten möglichst einfach konsumieren lassen,..." konsumieren lassen, da fällt mir nichts mehr ein
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
20 von 39 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von Wind47166 (Wind47166) 15.08.2008 um 13:49 Uhr
Tja,ich denke mal da hat der Preis wieder eine Rolle gespielt wie immer Billiger Anbieter teure Hotline, bei T-com kann man seinen Auftrag selbst überprüfen Umz.etc.
Kommentar von Foxi (Foxi) 16.08.2008 um 11:51 Uhr
Wird das jetzt Mode das ihr im nächsten Bericht auf einen alten Kommentar Stellung bezieht? Ihr solltet euch mal im Forum anmelden da könnt ihr solange und so oft schreiben wie ihr wollt.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken