Anzeige

von , über "Light (16000)" von Alice , am um 03:49 Uhr

Langzeitkunde, so langsam reicht es!

Ich bin seit mehreren Jahren Kunde bei Alice und O2 (I-net und Handy, nun ja beides über O2).

Dass ich bei Umzügen manchmal wochenlang ohne Internet dastand, habe ich früher als normal hingenommen. Nachdem die Provider nun viele Jahre Zeit hatten, die Umzüge komfortabler zu gestalten, würde ich das heute nicht mehr akzeptieren. Aber das nur am Rande.

Seit einigen Wochen kommt es vermehrt zu Verbindungsabbrüchen. Ob das mit der Übernahme von Alice/Hansanet durch O2 zusammenhängt, kann ich nicht wirklich beurteilen.
Die Umstellung des E-Mail-Zugangs war jedenfalls intransparent. Die Zugangsdaten hatten sich geändert, ohne dass ich benachrichtigt wurde. Habe es schließlich über die Hotline erfahren, kurz bevor ich mir eine neue Mail-Adresse zulegen wollte, da ich davon ausging, die alte sei gehackt worden.


Gelegentliche Verbindungsabbrüche bin ich von Alice gewohnt, meist lagen sie im Rahmen des Erträglichen.
Auch die im Vgl. zu den zugesicherten (bis zu) 16000kbit zu geringen Downloadraten habe ich akzeptiert, sofern sie durch eine große Entfernung vom Hauptverteiler verursacht wurden.

Heute kam es im Minutentakt zu Abbrüchen, es hatte sich quasi bereits in den letzten Wochen dadurch angekündigt, dass die Frequenz der Verbindungsabbrüche stetig anstieg.


Also die Hotline bemüht...
Habe diesmal über die 0179-Nummer von O2 angerufen, da der Anruf dann angeblich einmalig 30 Cent kostet (der Telefoncomputer stellt einen zu Alice durch).

Ich fand es immer schon unverschämt mir Kosten dafür aufzuerlegen, dass ich mir zugesicherte Leistungen einfordern muss. Die Probleme, wegen denen ich schon so oft die kostenpflichtigee Hotline in Anspruch nehmen musste, waren schließlich vom Anbieter zu verantworten.

Die Wartezeit war heute mal ziemlich kurz, immerhin nur eineinhalb Minuten, da bin ich auch schon anderes gewohnt.

~Wenn sie uns zu Beginn des Gespräches mitteilen (also normalerweise nach vielen Warteminuten in denen die Wut langsam vor sich hinköchelt), dass sie nicht abgehört werden möchten und wir ihr Gespräch nicht aufzeichnen sollen, teilen sie uns das mit. Dann VERZICHTEN WIR AUF DIESE MÖGLICHKEIT.
Wie lieb von euch!

Aber das dient ja eh nur der Qualitätssicherung / Überwachung der Mitarbeiter.

Ob am anderen Ende dann aber auch wirklich Qualität sitzt, ist leider Glückssache.
Mit der Freundlichkeit bin ich im Großen und Ganzen zufrieden.
Aber die Problemlösungsansätze sind doch von Callcentermensch zu CC-mensch sehr verschieden und manchmal wiedersprüchlich. Auch darf mensch den Standardfragekatalog gerne immer und immer wieder beantwortenn, bis man endlich bei einem kompetenteen Ansprechpartner / der zuständigen Abteilung landet.

Eine der größten Frechheiten besteht aber darin, dass bei Problemen - aber versuchsweise auch gerne mal einfach so - die Verbindungsgeschwindigkeit herabgesetzt wird ("Der Techniker war bei Ihrem Nachbarn, der hat rumprobiert und vergessen das bei Ihnen wieder hochzusetzen." Klar doch.).
Merkt ja keiner und wenn doch gibt's ja die Hotline...

Bisher konnte ich meine 16000er-Leitung endlich einmal optimal ausnutzen. Sitze nahe am Verteiler und hab trotz Alice-Uralt-Modem (Siemens C2-010-l) eine längere Zeit ohne größere Probleme gehabt. Bis Anfang des Jahres die Verbindungsabbrüche stetig zunahmen.
Nach dem letzten Anruf bei der Hotline habe ich (zunächst einmal?) eine stabile Leitung, wurde aber auf 8000 runtergesetzt.
Achja, der Ping war auch schonmal wesentlich besser, das ist schon länger her. Seit wann bietet Alice diese Zusatzoption für einen besseren Ping an...?

Ach noch etwas, in meinem Vertrag ist ein Festnetzanschluss enthalten. Das wurde mir von der Hotline bestätigt (wir kümmern uns darum...) und bei anderer Gelegenheit verneint.
(Hatte anfangs darauf verzichtet, da nicht benötigt.)


Leider nutzen die meisten Anbieter da ja noch ihr Oligopol aus und bieten nur Zweijahresverträge an. Es lebe der freie Markt!
Der große Vorteil von Alice/O2 ist die Kündigungsfrist von einem Monat. Das war ein wesentlicher Grund für mich, diesen Anbieter zu wählen. Aber man muss den Vorteil auch nutzen...
Bis bald im O2-Shop, letzte Chance.



Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
22 von 27 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken