Anzeige

von , über "DSL 2.000" von Alice , am um 18:21 Uhr

Unverschämt

Ich habe seit 2006 einen Anschluß von Alice. Bin 2009 im selben Haus in eine Nachbarwohnung gezogen und Alice kann mir DSL nicht mehr anbieten.Habe daher am 08.05.2009 meine Kündigung eingereicht und am gleichen Tag bei einem neuen Anbeiter einen Vertrag gemacht. Der hat den Portierungsauftrag
am 15.05.2009 zu Alice gefaxt. Dann tat sich 2 Wochen lang nichts mehr,da habe ich bei meinem neuen Anbieter angerufen und die Auskunft bekommen, daß das Fax mitlerweile das 2. mal zu Alice geschickt wurde. Als ich bei Alice anrief wurde behauptet das Fax sei nie Angekommen, aber sie wußten das ich meine Nummern Portieren möchte obwohl ich bei der Kündigung nichts davon gesagt habe.Am 08.06.2009 wurde das Fax ein drittes mal zu Alice geschickt und daraufhin bekam ich einen Anruf von Alice ob man den Anschluß nicht nocheimal prüfen könnte.Da das aber schon 3 malgemacht worden ist war das also sinnlos.Ich bekam nun endlich für den 31.07.2009 meine Kündigung.Das ist eine Unverschämtheit
seine Kunden so über den Tisch zu ziehen wie bei Alice.
Mein neier Anbieter hat auch schon rechtliche Schritte gegen Alice laufen.
Ich kann nur jedem der bei Alice ist raten so schnell wie möglich zu Kündigen da Alice immermehr probleme mit dem Netz bekommt und seine Kunden behandelt als wären sie von Alice abhängig.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
13 von 22 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von MW59 (meinewenigkeit) 11.06.2009 um 12:34 Uhr
Wer wird wohl dieser neue Anbieter sein?
Kommentar von NeverMind (NeverMind) 12.06.2009 um 09:31 Uhr
Wenn die schöne Frau Alice doch so mit Fernado beschäftigt ist, ja dann kann es leicht sein das so ein Fax verschwindet :) Zurück zur T-COM. Es portiert sonst keiner, oder?

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken