Anzeige

von , über "DSL 16.000 flex/time/classic" von easybell , am um 13:44 Uhr

Easybell Erfahrungsbericht

Es war Ende 2010 und ich war noch immer Kunde bei der Telekom, da kostete mich mein Anschluss mehr als 40 Euro im Monat. Es war klar, dass ich mit einem Wechsel einige Euros sparen konnte. Die meisten Anbieter haben größtenteils Verträge mit einer zweijährigen Laufzeit angeboten. Zu den zwei günstigeren Alternativen ohne Vertragslaufzeit, die ich gefunden habe, gehörten easybell und Alice. Während man zu easybell recht wenig gefunden hat, hat man zu Alice um so mehr gefunden. Und das war, knapp gesagt, nicht sehr positiv.

ich habe also bei easybell bestellt und die Portierung meiner Rufnummern in Auftrag gegeben. Die Umstellung hat pünktlich geklappt. Da muss man wohl auch der Telekom mal ein Lob aussprechen, angeblich zicken die ja gerne mal rum, wenn ein Kunde sie verlässt. Es kam ein Telekom-Techniker vorbei und der war sehr professionell

Ein paar Probleme hatte ich dabei, meine Telefonnummern einzurichten. Da ist ein wenig Handarbeit gefragt. Nach einem kurzen Anruf (mit dem Handy) bei der Hotline war das auch geklärt. Die Warteschleife war recht kurz, allerdings war die Nummer nicht kostenlos, aber immerhin eine normale Festnetznummer und keine teure Sondernummer.

Die DSL Geschwindigkeit ist nun tatsächlich, wie erwartet, schnell. Ich habe die vollen 16 Mbit Download und über 1000 kbit Upload. Der Ping ist in einem ähnlichen Rahmen wie vorher bei der Telekom. Online-Gamern (ich spiele WoW) würde ich auf jeden Fall Fastpath empfehlen, das kostet einen Euro extra. Recht angetan bin ich von der Qualität der Telefonate. Ich hatte vorher überlegt, ob der Verbindungsaufbau lange dauert. Es ist zwar nicht so schnell wie beim Telekomanschluss vorher, aber lange warten muss man auch nicht. Mit der Gesprächsqualität habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht.

Die Ausfallrate des DSL-Anschlusses liegt ca. bei 0 mit dem Telefon hatte ich am Anfang aber schon einige Ausfälle (zwei Stück, wenn ich mich recht erinnere, allerdings ist es in letzter Zeit deutlich besser geworden. In 2011 gab es noch keine Ausfälle, die ich mitbekommen habe. Also lief es nach einigen Anlaufschwierigkeiten. Sehr spannend ist, dass man mit dem Telefonanschluss einigen Schabernack betreiben kann. Man bekommt sämtliche Zugangsdaten und kann sich den Anschluss auch an anderen Orten einrichten. Ich habe das einmal an meiner Arbeit auf dem PC gemacht, es gibt bestimmt Menschen, für die das sehr nützlich sein kann.

Die Kosten haben sich wirklich deutlich reduziert, ich zahle jetzt für die 16er Doppelflat 25 Euro. Mit der Service Qualität bin ich zufrieden. Ich würde wieder zu easybell wechseln. Ich hoffe, dass Euch mein Erfahrungsbericht ein wenig weitergeholfen hat.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
37 von 49 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von Tieger (Tieger) 29.03.2011 um 14:00 Uhr
ein sehr guter und ausführlicher Bericht wünsche Ihnen das es weiterhin so gut läuft

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken