Anzeige

von , über "DSL 16.000 flex/time/classic" von easybell , am um 08:25 Uhr

Wenn man seinen Ärger mit in den Preis einrechnet, dann sind die superteuer!

Ich hatte schon mehrere DSL-Anbieter, aber das ich einem schon nach zwei Wochen die rote Karte zeigen muss, hatte ich bislang noch nie!
- Schaltung: Techniker kommt, DSL-Signal da, aber Einwahl klappt. Der Service vertröstet mehrfach, das ginge bis 22 Uhr. Ging natürlich am nächsten Morgen immer noch nicht.
- Bandbreiten-Versprechen: ist nichts wert. Bei meinen vorigen Anbietern habe ich immer 6000 kbit gehabt, die Fritzbox zeigte sogar Leitungskapazität von 11000 kbit an. Geschaltet wurden nur 4500 kbit, als Bandbreitengarantie bekam ich 3000 kbit zugesagt - ein Witz?!
- Service ist unterdurchschnittlich (nur werktags von 8 bis 20 Uhr) und nicht schnell
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
257 von 503 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von Volma (Volma Dafone) 26.08.2012 um 19:35 Uhr
Also wenn ich bei einem Anbieter mit 6000 bin und mein neuer garantiert nur 3000 dann bleibe ich doch beim alten.4500 sind nicht viel jedoch bei garantie von 3000 in ordnung?
Kommentar von JohannesBr 29.08.2012 um 13:28 Uhr
Der Bericht zeigt, dass easybell ganz gut die Bandbreite schätzen kann. Nur sollte man als Kunde nicht enttäuscht sein, wenn auch nur das geliefert wird, was versprochen wurde.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken