Anzeige

von , über "DSL Komplett Smart (1000)" von envacom , am um 12:22 Uhr

Es läuft, aber Service ist dort ein Fremdwort

Nachdem Envacom allen DSL-Kunden zum 30.11.09 kündigte, konnte man ja in den neuen Tarif wechseln. Dieser sollte in 2-3 Wochen verfügbar sein. Tatsächlich hat es dann fast 3 Monate gedauert, bis die neue Leitung geschaltet wurde, was lt. Envacom aber nur an der Telekom lag.

Trotz etlicher Anrufe kam ich nie durch und auf Mails wird erst nach über einer Woche reagiert. Service ist dort ein Fremdwort. Naja, jetzt läuft der Anschluss zwar, aber wehe mann hat mal Probleme, dann sollte man von envacom nicht viel erwarten.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
13 von 28 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 3 Kommentare abgegeben

Kommentar von KISSfan (KISSfan) 22.03.2010 um 17:36 Uhr
Was ich nicht verstehe ist folgendes: Wie kann man einen neuen Vetrag mit einer Firma abschliessen, die einem mit einer 1 wöchigen Vorankündigung rausgeschmissen hat? Ausserdem sind sie eh zu teuer!!
Kommentar von Horst Langeberg 10.04.2010 um 11:46 Uhr
Um deine Frage zu beantworten:
Kommentar von Horst Langeberg 10.04.2010 um 11:50 Uhr
Envacom keine Freischlatungsgebühr verlangt und nur 3 Mindestlaufzeit. Und 18 EUR für DSL2000 finde ich nicht teuer.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken