Anzeige

von , über "DSL Maxi/Solo (6.000/512)" von EWE AG , am um 12:13 Uhr

dreister Trick, dann keine Antworten mehr auf Fragen

Habe einen 6.000kBit/s-Anschluss, komme aber - am Router gemessen - nur auf ca 4.000kBit/s. Habe mir immer wieder anhören müssen, dass selbst 1kBit/s dem Vertrag entspricht (...."bis zu 6.000kBit/s") und dass meine Messungen bei EWE keine Aussagekraft haben; die tatsächlich von EWE gemessene Geschwindigkeit hat EWE fast nicht über die Lippen gebracht.
Als ich verärgert nach dem nächsten Kündigungstermin fragte, wurde ich erst vor einem Wechsel zu TELEKOM gewarnt (nur Ärger, alle wollten wieder zurück zu EWE), der Termin wurde mir aber genannt. Seltsamerweise änderte sich umgehend meine Geschwindigkeit auf ca 5.000kBit/s, und zwar genau bis zum Tag nach dem Kündigungstermin.
Auf meine schriftliche Anfrage, wie das denn sein könne, kam keine Antwort mehr, auch nicht auf drei Erinnerungen, meine Anfrage doch bitte zu beantworten.
Ist schon dreist, die Geschwindigkeit zu erhöhen, bis der Kündigungstermin verstrichen ist, und dann die Geschwindigkeit wieder zu reduzieren, da ich ja jetzt erst mal wieder ein Jahr gebunden bin.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
24 von 31 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von schwarzwälder 10.01.2012 um 06:48 Uhr
Nach einem Brief an die Geschäftsführung kam nun doch ein Schreiben: Keine konkreten Antworten auf meine Fragen, aber die Mitteilung, nicht mehr an EWE zu schreiben! Kundenservice a la EWE

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken