Anzeige

von , über "DSL Mega/Option 16.000 (16.000/1.024)" von EWE AG , am um 17:50 Uhr

Saftladen EWE TEL

Ich habe mir Anfang Fevruar DSL Mega mit 16000er Leitung und 2 Freimonate gesichert (Freimonate = Grundgebühr entfällt) Da diese erstmals schon anfang März verbucht werden sollte und dieses nicht geschehen ist, bin ich zum Service Point. Der Mitabeiter sicherte mir zu das diese dann Anfang April mir gutgeschrieben werden. Heute gucke ich auf meine Rechnung und siehe da, sie sind wieder nicht gutgeschrieben. SO meldete ich mich per Email :

"Ich habe Anfang Februar bei der Hotline angerufen, um mir DSL Mega zu sichern.
16.000 Leitung mit 2 Freimonaten. Diese sollten mir erstmals im März gutgeschrieben werden.
Jedoch musste ich feststellen, das mir diese nicht wie versprochen gutgeschrieben wurden. Also
rief ich erneut bei der Hotline an, um zu erfahren, warum dieses nicht passiert ist. Man sagte mir wir kümmern uns drum und melden uns bei Ihnen. Also wartete ich gut eine Woche, aber es meldete
sich wieder keiner bei mir. So hab eich mich entschlossen zum Service Point zu gehen. Da schilderte ich mein Problem und man sicherte mir jetzt die 2 Freimonate zu. Ich sagte wann ich diese erstmals bekomme und der Mitarbeiter des Service Point's sagte, erstmals im April für die März Rechnung und dann noch im Mai, für die April Rechnung.
Jetzt am 19.04.201. um 9:00 Uhr schaute ich in meine Online-Rechnung und musste wieder feststellen, das die versprochenen Freiminuten wieder nicht gutgeschrieben wurden. Ich finde das ist nicht sehr nett von Ihnen. Ich bitte sie aus Kulanz meiner Rechnung,mit 20 Euro und hoffe das mir endlich die Freimonate die mir zustehen gutgeschrieben werden.
Ich bin ein immer zahlender Kunde, habe mir bei Ihnen nie was zu schulden kommen lassen und dann wird man so behandelt?! Schade"

Als Antowrt habe ich bekommen :

"vielen Dank für Ihre Anfrage.

Zu Ihrer Vertragsumstellung wurden die Freimonate nicht eingestellt. Hierfür entschuldigen wir uns. Nach Ihrer telefonischen Rückmeldung wurden diese aber nachgetragen.
Da dies allerdings nicht rückwirkend, sondern nur für die Zukunft angelegt werden kann, wurden diese für den Monat April und Mai 2012 eingerichtet. Somit können Sie diese auch erst ab der kommenden Rechnung einsehen. (Hallo mir wurden die Freimonate schon viel eher zugesagt)

Einer Kulanzgutschrift über 20,00 Euro können wir allerdings nicht entsprechen.

Haben Sie weitere Fragen, Wünsche oder Anregungen? Wir sind gerne für Sie da.


Freundliche Grüße nach Friesoythe

Stefan Pilgrim
EWE Kundenservice

Telefon: 0800 - 393 2000
Telefax: 0800 - 393 2222"

Heute war ich erneut im Service Point
Man sagte mir, das ich recht habe normaler weise hätte ich den ersten Freimonat schon verbucht haben müssen, aber dieses ist nicht geschen weil der Mitabeiter, der es mir eingerichtet hat im PC vermerkte, das er keine Ahnung davon hat wie man es einrichtet und somit sind Die Freimonate wieder nicht verbucht. Hallo wenn man sowas nicjht hinbekomt, kann EWE dann nicht bei mri anrufen und mich drauf hinweisen??? Nein bei EWE TEL geht sowas nicht.

Jetzt rief ich dann die Hotline erneut an. um zu erfahren warum man mir keine 20 euro aus Kulanz gutschreiben will. Er erklärte mir alles und sagte wir machen woas nicht.
Ich sagte hmmm ich bin mit Handy bei Vodafone, da wird sowas ohne Probleme mit einer vernünftigen begründung gemacht.
Ich bin wie viele andere, ein Kunde, der sich nie hat was zu Schulden kommen lassen.

Der Mitabeiter der EWE Hotline meinte nur, ich will nicht mit ihnen diskutierten und wünsche Ihnen einen schönen Tag.

Halllooooooooo geht's noch????
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
33 von 52 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken