Anzeige

von , über "DSL 16000" von Hansenet , am um 19:55 Uhr

Technische Hotline unfähig, kostet nur und ist absolut sch....

Lt. Hansenet sollte heute mein Anschluss auf 16.000 kbit/s umgestellt werden (hatte vorher noch 4.000 von Alice Fun Flat, bin aber bereits Anfang d. J. auf Alice Fun Max Flat umgestiegen). Nach der angeblichen heutigen Erhöhung der DSL-Geschwindigkeit habe ich jetzt als Ergebnis nur noch 2.900 kbit/s, statt 4.400 kbit/s wie vor der Umstellung! Habe ja nicht die volle Leistung erwartet, aber doch zumindest bis 6.000 - 8.000. Bei Hansenet wurde mir gesagt, lt. ihrer Messung bekomme ich 8.000 kbit/s. Eine genaue Überprüfung meiner Leitung wäre aber nur möglich und wird nur durchgeführt, wenn ich das Hansenet-Modem, das nicht für ASDL2 ausgelegt ist, anschließe (habe schon lange mein eigenes, weil das gelieferte Siemens-Modem von Hansenet absoluter Müll ist). Das ist eine absolute Frechheit. Habe heute insgesamt 3 x bei der technischen Hotline angerufen und drei verschiedene Antworten erhalten, die zu keinem Ergebnis führten, nur Geld gekostet haben. Die technische Hotline kann man vergessen, nur inkompente, unfähige Mitarbeiter, die von nichts eine Ahnung haben. Anrufe bei Hansenet sind nur Geld verbrennen, da sie nichts bringen. Werde mir jetzt einen anderen Anbieter suchen und wechseln. Mir reicht's!!!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
21 von 32 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von PC und DSL Experte 18.01.2009 um 02:09 Uhr
hotlines unfähig? -ja fast immer; für störungsbehebung keine org. hardware anschließen wollen-kunde unfähig- ja

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken