Anzeige

von , über "Flat 30.000" von Kabel Deutschland , am um 14:44 Uhr

Die 32 Mbit/s Lüge

ich habe seit 2 Monaten Kabel D und bisher kein einziges Mal annähernd 32Mbit/s erhalten. Heute hatte ich einen Wert von 2,9 Mbit/s, meistens zwischen 5 und 15 Mbit/s. Vor 10 Jahren bin ich mit Telekom und AOL schneller gesurft und die Seiten wurden sofort geladen. Heute kam beim Speedtest von Kabel D beim Download sogar ein Wert vo 0 heraus. Auf mehrmalige Beschwerden passierte nichts. Ich habe die Auswertungen alle ausgedruckt von der Kabel D Seite. Aufgrund der steigenden Nachfrage durch die aggressive Falschwerbung werden die Leitungen gepushed, was aber nicht zu einer dauerhaften Leistung führen kann.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
29 von 37 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 3 Kommentare abgegeben

Kommentar von Flat 09.10.2011 um 14:27 Uhr
Was heißt das, die Leitungen werden "gepushed"?
Kommentar von Printus (.haselhorster) 10.10.2011 um 11:32 Uhr
Grimms Märchenstundenbericht
Kommentar von D.B. (db1954) 27.10.2011 um 00:23 Uhr
Die Leitungen werden nicht "gepushed", sie sind einfach überlastet, da nur ein Teil der insgesamt verkauften Bandbreite tatsächlich existiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken