Anzeige

von , über "Maxi 6.000" von M-net , am um 02:25 Uhr

Mein Zusammenleben mit M-net

Also was soll ich schlechtes sagen, es gibt nichts, kann über keinerlei Schwierigkeiten berichten, oder doch? ich hatte mal die Fritz!box 3170 in die Hand genommen und aus war's mit der Herrlichkeit nix mehr ging mehr, die WLAN Leuchte war aus. Also Service anrufen, es dauerte einige Zeit bis sich ein netter freundlicher und geduldiger Mitarbeiter meldete. Nach meiner Schilderung der Sache erklärte er mir Schritt für Schritt was ich zu tun hatte um das Ding wieder flott zu kriegen. Was hatte ich verbrochen, daß es nicht mehr ging? ich hatte nur beim in die Hand nehmen die unaufällige Reset Taste neben der Antenne erwischt. Ein anderes mal konnte ich mich fast nirgend wo mehr einloggen und mein Toshi lief sehr langsam, fragte mich so durch, von Adobe Flash 11,1 installieren und Neuinstallation von Windows 7 wurden mir alle möglichen Ratschläge gegeben, bis ich irgendwo las den Router 30 sec abstecken und dann wieder einstecken, gelesen und ausgeführt und siehe da, das ganze fuhr hoch und lief besser als je zuvor, gewußt wie und möglicherweise 50 Euro gespart. Doch nun das Schöne, die gemmessene Geschwindigket kommt immerhin auf 5-6 und vor 2 Tage gering darüber, mit manchmal kurzen Ausfällen, was sich dann aber in ein paar Minuten wieder aufbaut.

Das war's dann vom alten Grautier
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
13 von 82 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken