Anzeige

von , über "Glasfaser-DSL 25.000" von M-net , am um 18:10 Uhr

Verschlechterung

Ich hatte für abgebrochene Faxe 18,- Euro Gebühren in meiner Telefonrechnung. Auf mehrmaliges Mailen bekam ich nach keiner Antwort mehr, einen Brief, mit irgendeiner nichtssagenden Antwort und telefonisch Auskunft von der zuständigen Leitung, in sehr arrogantem Ton. Dieses Gespräch hatte diese Leitung in ihren Unterlagen abrufbereit für jeden M-Net Sachbearbeiter offen gelegt, mit dem Wortlaut, ich hätte ihr fehlende Kompetenz unterstellt. Meine Frage war definitiv nur darauf gerichtet zu erfahren, warum ich denn für das bezahlen muß, was gar nicht gesendet war. Und nachdem hier auch die Leitung mauerte, sagte ich eben, das sie sich da wohl auch nciht auskennt, und ich bei jemand kompetenteren nachfragen muß. Das tat ich auch. Da sie ja diese Meldung abgespeichert hatte, für alle Sachbearbeiter, bekam ich aus dem M-Net Geschäftsstellenleiter auch kein Pieps mehr heraus. Hatte wohl Angst seinen schönen sterilen Arbeitsplatz zu verlieren.

Auch wurden die Rechnungen zweimal im Monat abgeb ucht. Mit der Ausrede, der Computer würde das so machen. Ich mein die Leute meinen, daß diese Antwort nach Fachkompetenz aussieht. Meiner Meinung wird hier viel geschludert, geschlampt, und man kann nur froh sein, wenn nichts aussergewöhnliches verlangt wird, denn dann wird gemauert - aus Unkenntnis bzw. Kenntnis heraus.

Dies war meine leidvolle Erfahrung im Jahr 2011. Meine Kündigung steht schon bereit. Leider hab ich Glasfaser. Der nächste Provider muß dann wieder DSL herstellen. Die Geschwindigkeit ist genauso schnell wie DSL. Der Aufwand lohnt überhaupt nicht. Die sollten lieber mal auf dem land mehr machen, denn da gibts wirklich katastrofale Zustände. Aber nicht permanent Strassen aufgraben für so einen Scheiß. LG gritt

Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
73 von 83 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von rumble_urs (TB) 14.03.2012 um 16:19 Uhr
Du hast definitiv eine lausige Erfahrung gemacht. Für mich als neutralen Leser ist die Schilderung deines Problems irreführend. Trennung zw. technischem u. organisatorischem Prozedere wäre hilfreich.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken