Anzeige

von , über "Maxi 6.000" von M-net , am um 22:54 Uhr

MNET heute: Providerwechsel zu MNET: Die Katastrophe

Zugesagter Schalt-Termin 28.6.2009. Jetzt Juni 2010!!!
Kein Telefon, kein DSL, kein I-Net, keine Email.
Lesen Sie die Story!!
In der Vergangenheit machten Kunden, denen ich den Wechsel zu MNET empfohlen hatte, gute Erfahrungen. Gleichzeitig mit einem Wechsel zu MNet konnten auf deren Einzel-PC nahtlos die volle Kommunkation Internet, Email, SMS, auch VoIP verfügbar gemacht werden. Kleine technische Fragen: der MNET Support war verfügbar, erreichbar, kompetent. Das ist wohl Vergangenheit.
Nachdem meine Vertragslaufzeit endlich zu Ende ging, konnte und wollte ich selbst ebenfalls zu M-Net wechseln.
Aus professionellen Gründen habe ich im Vorfeld alle für einen nahtlosen Übergang der vollen Kommunikation notwendigen Voraussetzungen per Email und Telefon abgeklärt.
Antworten bekam ich per Email oder per Telefon. Beispielsweise die garantierte DSL-Geschwindigkeit schriftlich. Anderes mündlich. Heute muss ich hinter der Trennung Absicht vermuten. Über den Umstellungstermin und direkten Übergang gab es aber überhaupt keinen Zweifel.
Eine Woche vor Schalttermin mahnte ich die Massnahmen zum nahtlosen Kommunikations-Übergang an. Keine Antwort.
Pünktlich zum Schalttermin kappte der bisherige Provider 1&1 alles.
Kein Telefon, kein DSL, keinen Provider, damit kein I-Net, keine Email, nichts! Eine nicht nutzbare Domain.
Sofortiger Anruf bei M-Net. Vertröstung um einige Tage. Massive schriftliche Beschwerde danach. Keine Antwort. Heute, am 20. Juli, nach fast einen Monat ein Brief:
Schalt-Termin im Juni 2010!!!!
Aber die Rechnung über die Domain ist eingetroffen. Die monatlichen Gebühren liegen 700% über denen anderer Domain-Anbieter, die Einmalgebühren nur 500%.

Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
34 von 59 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 3 Kommentare abgegeben

Kommentar von Hannes 21.07.2009 um 09:35 Uhr
das war wohl ein Griff ins Klo ;-)
Kommentar von kiwiman (kiwiman) 27.07.2009 um 12:53 Uhr
jo und zwar ganz gewaltig. was sagen die denn als grund?
Kommentar von Cooky115 31.07.2009 um 21:47 Uhr
Juni 2010?? Das kann nicht stimmen! Oder handelt es sich um eine Vorresservierung einen FttB Anschluß (100Mbit) ?

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken