Anzeige

von , über "Maxi 18.000" von M-net , am um 12:05 Uhr

Sehr sehr zufrieden

Ich bin mit Mnet sehr zufrieden. Früher hatte ich freenet (jetzt 1&1), da war der Service und die Leitung einfach nur Mist (Telefon funktionierte alle paar Tage nicht mehr da die Hardware sich ständig aufgehängt hat). Als ich umgezogen bin und der Vertrag mit 1&1 beendet war versuchte ich es erst mit Alice ohne Vertragslaufzeit. Leider musste ich feststellen, dass Alice ähnlich inkompetent und "verlogen" ist wie 1&1 (vorab wurde mir schriftlich ein echter ISDN-Anschluss zugesichert aber dann nur eine VOIP-Lösung geliefert) - eine Hand wusste nicht was die andere tat. So bin ich dann zu Mnet gewechselt (Empfehlung von einigen Bekannten und Freunden und hatte auch früher immer nur gutes von Mnet bzw. damals noch Nefkom gehört). Der Wechsel ging absolut reibungslos und ohne großen Ausfall (inkl. echtem ISDN). Mein erster Test der Internetleitung zeigte, dass die Bandbreite nicht voll erreicht wird (nur etwa 12.000 kbit obwohl ich nur ca. 300m von der nächsten Vermittlungsstelle entfernt bin). So habe ich dann das erste Mal die Hotline getestet (quasi keine Wartezeit). Die Kundenbetreuerin war sehr freundlich und bat mich um einen Moment Geduld, ein Techniker würde mich zurückrufen. Erst dachte ich, dies würde wie von den früheren Anbietern gewohnt gar nicht oder erst in ein paar Tagen erfolgen. Tatsächlich wurde ich aber nach nur 5 Minuten von einem Techniker zurückgerufen der sich meinem Problem annahm. Dieser probierte über die Ferne eine Vielzahl von unterschiedlichen Einstellungen an der Vermittlungsstelle aus und konnte so nach ca. 15 Minuten den Fehler exakt lokalisieren. Es lag an meiner Fritzbox deren Modem für solche Geschwindigkeiten in Kombination mit Fastpath nicht ideal zu sein scheint. So riet er mir ein extra Modem zu verwenden. Der Techniker empfahl mir auch gleich ein paar Hersteller bei denen in der Regel gute Geschwindigkeiten erreicht würden. So entschied ich mich für das Sphairon Turbolink "AR860E1-B V2" (gekauft bei Ebay) und erreiche seither etwa 16.000 kbit Netto (Brutto ca. 17.500 kbit). Die Leitung ist also so ziemlich ausgereizt und ich bin total zufrieden. Hatte seit der Schaltung keinen einzigen Abbruch und auch die Telefonleitung ist einwandfrei.

Ich kann daher nur jedem Mnet empfehlen. Es lohnt sich einfach nicht sich die paar Euro durch einen der Billiganbieter zu sparen, denn am Ende kommt es auf den Service an den ich bei Mnet wirklich einwandfrei finde. Absolut kein Vergleich zu 1&1 und Co.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
22 von 60 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von telmy 18.09.2012 um 00:19 Uhr
fake

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken