Anzeige

von , über "Maxi 18.000" von M-net , am um 13:34 Uhr

Total verärgert über M-Net

Ich ärgere mich gewaltig, noch letztes Jahr Telefon u. DSL verlängert zu haben (aktueller Tarif Surf&Fon 18), sowie einen 4 M-Net Mobilverträge abgeschlossen zu haben (2x Maxi Mobil Surf-Flat M,2 x Partner & Familien-Flat).

Solange ich brav bezahlt habe, alles gut. Als ich mich jedoch gegen eine Abo-Falle, in die offensichtlich mein minderjähriger Sohn getappt ist, wehren wollte, war der Spaß vorbei.

Inzwischen droht M-Net mit Anschlusssperre und Meldung an die Schufa, obwohl ich alle Gebühren, die nicht auf den dubiosen Drittanbieter "wants4tones" mit Sitz in Hongkong zurückzuführen sind, bezahlt habe. Ich poche auf mein Recht und werde mich von M-Net nicht einschüchtern lassen. Dabei ist M-Net weder in der Lage korrekte Rechnungen nach dem Telekommunikationsgesetz noch korrekte Zahlungserinnerungen und Mahnungen zu schreiben.

Verbraucherschutz, Servicequalität und Kundenorientierung scheinen keinen hohen Stellenwert bei M-Net zu haben. Dazu kommen die rechtlich äußerst fragwürdigen Praktiken. Daher ein klares "Negativ" im Gesamturteil. Anbieterwechsel ist bereits eingeleitet.

P.S. Die DSL Downloadgeschwindigkeit erreicht 14-16 Mbps (geht also gerade noch so). Längere Ausfälle gab es schon öfters ohne adäquaten Ausgleich oder Entschuldigung.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
32 von 41 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von Schuster 31.05.2013 um 09:58 Uhr
.... nur nicht einschüchtern lassen, gleich zum Anwalt gehen!!!

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken