Anzeige

von , über "Flat 6M" von NetCologne , am um 15:13 Uhr

Geschwindigkeitswunder, wie kündige ich ???

Bin vor einem Jahr von 4000 auf 6000 (Vertragswechsel) umgestiegen und hatte die anfangs auch (mehr gab die Leitung gemäß NETCOLOGNE nicht her. Übrig geblieben sind nach einem Jahr 2700 max.! Hotline sagt ich müsse damit leben, es liegt an der "Dämpfung". Habe zeitweise 280 bei ADSL, dass muss man sich mal überlegen!!! Oder ich werde gar getrennt. Kündigung? Negativ! NETCOLOGNE stellt mir ja bis zu 6000 bereit, sagt die Hotline, auch wenn es noch weiter runtergehen sollte, müsse ich damit leben. Esliegt schließlich an den anderen vielen bösen Nutzern vorm "Knotenpunkt" die sich zwischenzeitlich angemeldet haben. Besserung? Nein! Eher Verschlechterung! Dann Kündigung möglich? Nein, Vertrag ist Vertrag beharrt die Hotline. Was soll man dazu noch sagen? Oder weiß Jemand, wie ich aus dem Vertrag rauskomme? (Musterprozess)
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
69 von 147 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 12 Kommentare abgegeben

Kommentar von .katrin 24.10.2009 um 10:21 Uhr
AGBs sind nicht alles - es gibt Pflichten des ISP. Mit Hilfe meines Anwalts bin ich aus dem Vertrag gekommen. Geh zum Anwalt, Du wirst Dich wundern wieviele vor Dir schon da waren........
Kommentar von kiwiman (kiwiman) 24.10.2009 um 10:35 Uhr
kündigung schreiben. spätestens nach ende der MVLZ müssen die dich rauslassen. aus welchem grund auch früher? mindestbandbreite gibts nicht
Kommentar von Entäuschter Kunde 24.10.2009 um 13:30 Uhr
hör nicht auf kiwiman, der hat keine Ahnung, er erzählt nur Müll. Ein guter Anwalt boxt dich da raus. Tip er muss Ahnung haben von der Materie.
Kommentar von Paul... 25.10.2009 um 10:54 Uhr
Schau Dir mal den § 323 BGB.Und schreib mal einen Brief mit Verweiß auf selbigen § an Deinen ISP Per Einschreiben mit Rückschein.
Kommentar von Jason (Jason) 25.10.2009 um 11:57 Uhr
Es liegt m.E. an der Dämpfung und am SNR. Durch zusätzliche Benutzer verschlechtert sich das SNR durch gegenseitigen Beeinflussungen bzw. Übersprechen. Das gilt dann leider auch für andere ISPs.
Kommentar von Hummer . 25.10.2009 um 22:05 Uhr
jason hat hier wieder Unrecht : Es wird so sein, das die T-Com einen näheren DSLAM benutzt. Siehe auch den Bericht in der CT......dann klappts auch mit der Bandbreite !!
Kommentar von Guenther 26.10.2009 um 13:39 Uhr
Dieser Kommentar wurde vom wieistmeineip.de-Team gelöscht.
Kommentar von Nummer 27.10.2009 um 07:08 Uhr
Dieser Kommentar wurde vom wieistmeineip.de-Team gelöscht.
Kommentar von MarcelL 28.10.2009 um 07:25 Uhr
sunnyboy - dein Eintrag ist Unsinn, da Du vermutest. Lese Fachzeitschriften und dann wirst Du sehen, das die TCom die näheren DSLAMs nicht teilt !!! Reseller oder andere ISPs kommen in entferntere DSL
Kommentar von zakki 29.10.2009 um 07:05 Uhr
Dieser Kommentar wurde vom wieistmeineip.de-Team gelöscht.
Kommentar von JawollJa 06.11.2009 um 18:52 Uhr
Natürlich kommst Du da raus - lass dich nicht ins Bockshorn jagen. Die davon abraten haben einen Kunden zu verlieren - du weisst was ich meine !!
Kommentar von KaiJu 16.11.2009 um 08:18 Uhr
Mit grossem Interesse habe ich den Eintrag von Hummer gelesen und werde unter Bezugnahme auf dieses AZ kündigen. Mal sehen was passiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken