Anzeige

von , über "Flat 18M" von NetCologne , am um 01:31 Uhr

Macht euch selber ein Bild

Wir wohnen seit mitte 2008 in Hürth und hatten im Haus Unity Media 3play (50mb Internet und Digital TV) Also alles erste Sahne, bis Mai oder Juni 2009.
Die einzige Info war ein Zettel im Treppenhaus, dass irgendwas umgestellt wird bezüglich des Telefonanschluss...

Als wir dann einen der tollen Techniker fragten, (nachdem unser Internet, Tel und TV 2 Tage nicht funktionierten) was genau gemacht wird bzw wie lange die arbeiten dauern, bekamen wir die Antwort mit einem dämlichen lächeln, Untiy Media wird gar nicht mehr im Haus Verfügbar sein, die haben wir gerade abgeklemmt.

Anfangs dachte ich der will vera****** und habe UM angerufen und die Fehlermeldung durchgegeben.
Sofort am nächsten Abend war ein Techniker bei uns und meinte nach seiner Fehlersuche und einigen Telefonaten, dass es anscheinend kein Scherz von NC war und er leider nix machen kann.
Trotz alldem hin und her, haben wir den NC Mitarbeiter erneut gefragt wie es denn weiter geht und ob NC uns die gleichen Leistungen anbieten kann oder wir überhaput eine info/Angebot bekommen?

Als Antwort gab es diesmal pampig, "Hier geht nur noch NC und TCom mit kleinerer Leitung, warum sollten wir diese Leistungen von UM nicht können??? Mal davon abgesehen, bin ich nicht zuständig Ihnen die DSL Pakete zu erklären, fragen Sie im Shop oder bei der Hotline nach!"

Nach vielen Tel. Gesprächen mit NC, wurde uns versichert das bald Multikabel verfügbar ist und trotz Anbieter wechsel kein Unterschied geben wird, allerdings müssten wir um überhaupt erstmal Inet und Tel zu haben, die 6M oder 18M nehmen und wenn in kürze Multikabel verfügbar ist, wir ohne probleme den Tarif wechseln können.

Das Ende vom Lied ist, wir hatten etwas über einen Monat keinen Tel Anschluss, Multikabel gibt es immer noch nicht, kein Kunde mehr bei Unity Media sind (Sonderkündigung) und wir seitdem ständig Probleme mit Internetunterbrechungen haben.
Das schlimmste dabei ist die Wartezeit auf einen NC Techniker, wenn etwas nicht funktioniort, denn erstmal ist der dumme Kunde selber an allem schuld und es wird angeblich versucht den Fehler von der Zentrale zu beheben, wobei nach mehrfachen hinterher telefonieren schon eingige Tage verstreichen, bis eingesehen wird das jemand rauskommen muss...

Dieser Herr dann, beim ersten mal nie den Fehler findet/behebt (beim ersten Termin auch nicht länger wie 5-10min an der Tel Dose rumdoktort mit einem Durchgangs- und Phasenprüfer, der als kleiner Schraubendreher dient und er so tut als ob... dann die Aussage: Die Verlängerte Tel.Leitung in der Wohnung könnte Schuld sein. Meine Antwort darauf, die Verlängerung ist schon vom ersten Tag vorhanden und es war niemand dran, außer jetzt Ihnen, warum sollte es jetzt defekt/falsch angeschlossen sein?? Also die gleichen diskussionen wie zuvor telefonisch)

Die Antwort gibt es dann während des einpackens, er könne nichts mehr tun, der Fehler liegt definitiv bei der TCom. (Schon 3mal leider so vorgefallen)
D.h es vergehen wieder ca 2 Wochen bis Tcom da ist und mit verschiedenen Messgeräten, Rücksprachen der Zentrale zur Leitungsprüfung und Fehlerdiagnose, ein nicht sehr freundlicher und vorallem genervter Anruf bei NC erfolgt, dass alle Leitungen OK sind, er alle Messergebnisse zukommen lässt und für die weitere Fehlersuch nicht zuständig ist. Es muss erneut ein Techniker von NC her um dem Kunden zu helfen!

Siehe da, auf einmal gehts doch und der Fehler lag im Keller am NC Anschluss^^

Nach ca. 1,5 Jahren, hatten wir Werbung von Unity Media im Briefkasten mit verschieden DSL Angeboten, zwar keine 50M mehr aber mit kleineren Leitungen. Verwundert darüber, dass es jetzt wieder gehen soll, aber doch erfreut, haben wir sofort einen Wechslerangebot abgeschlossen^^
Als dann der Techniker von UM da war zwecks Freischaltung usw bekamen wir erneut die Anwort, das es hier im Haus nicht möglich wäre und der Vertrag leider stoniert wird.

Kundenfreundlichkeit wird groß geschrieben^^

Bei der Hotline die auch nicht sofort auf der HP zufinden ist, weil bei Internet und Telfeon steht überall nur die kostenlose Nr für Fragen zum Vertrag oder Rechung. Es gibt einen etwas versteckten unter Mobilfunk "Service und Support" und dann unter Kundenservice :D (die Bezeichnung dafür ist zu geil) eine Nr. für weitere Fragen^^
Wenn es nicht darum geht das Geld freiwillig dazulassen.

Man hört jedesmal mindestens 5-10min Musik, wenn überhaupt ein Techniker dran geht, oder die Frechheit schlechthin kommt mit dem tollen Spruch es Später nochmal zu versuchen, weil alle Leitungen belegt sind und der knaller dabei ist, das es sich um eine 0900 Nummer handelt, die 1,69Eus proMin aus dem Festnetz kostet (welches ja nicht funktioniert, sonst würde man diese Hotline ja nicht anrufen^^) also ruft man vom Handy aus an und der ganze Spaß verdoppelt sich, ohne das einem geholfen worde...
Wenn nach mehreren versuchen mal jemand den Hörer abnimmt, wird man behandelt wie ein Dummkopf...

Naja ich hätte nicht gedacht, dass wir bei der nächsten Wohnungsuche auch noch auf den DSL Anbieter achten werden^^

Ich denke dieser Text sagt leider mehr als genug aus, dass ich es zum Abschluss nicht mehr für nötig halte, eine Warnung oder ähnliches zu erwähnen.





Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
29 von 43 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von HAGO 04 18.01.2012 um 15:52 Uhr
Deckt sich ziemlich mit unseren Erfahrungen, ebenfalls in Hürth, nur noch ein paar Jahre länger. Service=0, Vertrag wird nicht verlängert bei NC

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken