Anzeige

von , über "Flat 6M" von NetCologne , am um 12:48 Uhr

NetCologne wird immer langsamer

Wir sind jetzt schon seit 6 Jahren bei NetCologne und die Verbindung (DSL) war am Anfang noch bei knapp 6M nach gut 1 1/2 Jahren ist die Verbindung nur noch bei knappen 3M was einen Verlust von satten 3M sind. Wo ich vor einem Jahr mal bei NC angerufen habe (damaliger Speed ca. 4,5M), wurde mir gesagt das es so viele Neuanmeldungen gab und sich aus dem Grund die Speed geändert hat. Wo ich letzte Woche angerufen habe, wurde mir gesagt das der Server so weit weg sei (ca.3,3 km) und nicht mehr als 3M ankommen würden. Vor 1 Jahr waren es aber nur wo ich noch die 4,5M hatte war der Server auf meine Anfrage nur ca. 2 km weit weg. Komisch dann müsste NC den Server ja ständig weiter wegbauen. Der Service ist in meinen Augen Durchschnittlich Kompetent. Aber die Leistung Mittlerweile unter aller Kanone.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
51 von 101 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 9 Kommentare abgegeben

Kommentar von .katrin 23.12.2009 um 21:55 Uhr
Vielen Dank für den ehrlichen Bericht !
Kommentar von Hummer . 24.12.2009 um 14:49 Uhr
Dieser Kommentar wurde vom wieistmeineip.de-Team gelöscht.
Kommentar von KaiJu 25.12.2009 um 12:26 Uhr
Stichwort : Überbuchung !! Der Ausbau ist zu klein. Die verkaufen Bandbreite die nicht für alle Kunden ausreicht. Verkauft wird trotzdem !!
Kommentar von zakki 06.01.2010 um 15:45 Uhr
Sandman - weist Du wovon du redest..? Bei den meisten Kunden hier (ich meine wirkliche Kunden !) stimmt die Bandbreite nicht oder variert je nach Tageszeit. Also welche Erklärung gibt es für alles ? ?
Kommentar von Guenther 10.01.2010 um 23:04 Uhr
Jason propagiert hier seine - fachliche wenig untermauerte - Meinung. Bandbreitenschwankungen hatte ich nur bei NC bei keinem anderen Anbieter !!! Jason liegt hier m.E.nach wie immer falsch.
Kommentar von umfalla 11.01.2010 um 19:31 Uhr
Ich kann Überbuchungen nicht als normal ansehen. Auch finde ich die Behauptung,dass alle ISPs überbuchen schon sehr gewagt - da muss man sehr interne Kenntnisse haben - von allen. Wer hat die schon ??
Kommentar von Jason (Jason) 11.01.2010 um 20:12 Uhr
@umfalla: Was Du als normal ansiehst, ist kaum relevant. Einfach mal googeln oder hier nachlesen: http://de.wikipedia.org/wiki/%C3%9Cberbuchung
Kommentar von Nummer 12.01.2010 um 20:37 Uhr
Dieser Kommentar wurde vom wieistmeineip.de-Team gelöscht.
Kommentar von Martin TerHagen 14.01.2010 um 06:21 Uhr
Hallo zusammen - ich habe das hier ein wenig verfolgt. Ich muss sagen Alexa hat recht - aber nur bedingt denn die Daten auf die sich der Artikel bezieht sind älter ! Im Prinzip also "historisches" ...

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken