Anzeige

Anzeige

von , über "DSL 16.000 All-in M" von O2 , am um 09:39 Uhr

Langsam, Verbindungsabbrüche, Kündigungsärger

Bestellung und Installation liefen reibungslos.
Die Geschwindigkeit ist allerdings sehr "variabel". Mals ist es recht schnell und mal grottenlangsam. Mehrere Verbindungsabbrüche täglich sollte man einplanen. Der Router kann die Geschwindigkeit nicht verteilen. Macht ein Gerät einen Download, ist für alle anderen das Internet tot. Sowohl im Upstream als auch im Downstream.

Ich bin währen der Vertragslaufzeit mit meiner Freundin zusammengezogen, die bereits einen Vertrag hatte. Demzufolge musste ich von meinem Sonderkündigungsrecht gebrauch machen. O2 wollte das nicht akzeptieren und will weiter abbuchen. Nach Ihrer Ansicht ist DSL an meinem Standort verfügbar und deswegen besteht kein Sonderkündigungsrecht. Wie das mit nur einer besetzten Leitung in der Wohnung gehen soll konnte mir O2 auch auf mehrmalige Nachfrage nicht erklären.
Eine Rechtsauslegung die sich auf Formulierungsfeinheiten stützt (Unterschied zwischen DSL am Standort verfügbar und konkrete Leitung verfügbar)

Sowohl aus technischer Sicht als auch vom Service und Geschäftsgebaren her nicht zu empfehlen.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
3 von 3 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von Foxi (Foxi) 27.01.2017 um 15:58 Uhr
O2 hat da völlig recht. Entscheidend ist nur ob ein Anbieter etwas schalten "könnte". Telekommunikationsgesetz §46 - Absatz 8

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken