Anzeige

von , über "DSL 4.000" von O2 , am um 20:03 Uhr

Mehr als erwartet !

Unser Einzug im neuen Haus(Vorgänger DTK DSL1000) lief wie folgt: Portierung unseres Anschlusses von ARCOR mit DSL-Zusage durch DTK lief super.DSL da - Telefon funktioniert. Speedtest vor den Augen des DTK-Technikers: DSL2000 - sehr gut. Bemerkung des Telekomtechnikers: Ach, Sie sind bei ARCOR????!!!Zwei Tage mit Topspeed 2000! Am nächsten Morgen - DSL weg. ARCOR: DTK hat Anschluß gesperrt. Grund: An diesem TAL ist wegen zu hoher Dämpfung kein DSL möglich. Habe großen Terz gemacht. DTK - keine Reaktion. ARCOR - "tut uns leid. Aber wir können da nix tun". O2 (da hat unsere Familie alle Handys) kontaktiert: "Ja, Sie können an dieser Adresse DSL bekommen". Nach 3 Monaten Hinhaltens durch die DTK: Alles bei O2. Begrüßungsbrief O2: Leider können wir Ihnen nur 940kb liefern. Na, dachte ich, besser als kein DSL. Aber: Im Schnitt eine 3000er und in der Nacht bis zur 8000er. Toll. Und da es so lange gedauert hat, gab es noch einen Entschuldigungsbonus seitens O2 von 80Euronen aufs Kundenkonto.Also, wenn alles so bleibt: gern wieder !
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
6 von 9 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken