Anzeige

von , über "DSL 4.000" von O2 , am um 04:40 Uhr

O2-DSL: nur noch eine blanke KATASTROPHE

Hallo,
möchte von meinen erfahrungen mit O2 berichten, damit andere ihre nutzen daraus ziehen können - und, ich gebe es zu - mir luft zu machen.
Besitze seit zig jahren O2-handyvertrag mit Genion: anfangs sehr zufrieden, auch der umzug in den ländlichen raum an die grenze zu Frankreich klappte super und reibungslos. Irgendwann handy-verbindung incl. Genion nahezu nicht mehr existent. Anrufe bei der hotline unzählige dumme antworten (gerüst aufgestellt....), hielten mich wohl für idioten, irgendwelche codes geschickt, von denen ich zwei erhalten sollte, kam aber immer nur einer => antwort: das kann nicht sein, als dann 5 km von meinem wohnort der 2. code für Genion kam, hieß es, ist ja alles in ordnung. Ich denke, ihr kennt das.....
Ordentliche kündigung, fristlos konnte ich ja nicht, da ich schon über der grenze wohne... - wohl bemerkt früher aber einwandfreien empfang hatte!
Dann endlich anruf: man hat uns einen übersetzer gekündigt, vertrag kann fortgesetzt werden ohne grundgebühr, nur gespräche kostenpflichtig. Da ich die "festnetznummer" eigentlich nur für außenanrufe zu mir habe, habe ich akzeptiert.
Jetzt DSL:
2009 im sommer abgeschlossen. Nach einigem hin und her ging es etwa einen monat nach zusage doch ganz gut. Statt der zugesagten 4 Mbit/s waren es zwar nur 2 Mbit/s, aber egal. Telefon VOIP, Fax, DSL liefen
BIS 12. APRIL 2011 - jetzt stichworte, denn ein A4-ordner mit korrespondenz und excel-datei mit hotline-anrufen existieren schon
- anrufversuche auch auf handy von anderem netzbetreiber, ich solle hotline kontaktieren
- ja, DSL sei defekt, ich nichts bemerkt
- DSL ausprobiert => tatsache: nichts ging mehr
- hotline hin und her, stundenlanges warten
- um den 20. herum gibt mir dann mal ein mitarbeiter der hotline die IP-adresse des routers und siehe da: O2 hat EIGENMÄCHTIG, OHNE jegliche INFORMATION VORHER oder NACHHER, den router resetet.
- karfreitag ging mit wiederherstellung drauf
seit Mai dauert internet ewig, telefonate, faxe brechen ständig unvermittelt ab, meine gesprächspartner denken, ich sei ein unhöflicher typ
- die störungsmedlungen an O2 sind nicht mehr zu zählen
- leitung auf 1 Mbit/s gezügelt, dann einwandfreie funktion lt. O2 => natürlich NICHT!
- router getauscht => nichts, natürlich nicht wie zugesagt sendungsnummer durchgegeben, armer GLS-mann musste 3x kommen
- kabel getauscht, mit denen O2 zu tun hat => nichts
- faxe an vorstandschef privatkundenabteilung => nichts
- telefonate mit assistenz der geschäftsleitung => reger "funk"verkehr, aber keinerlei besserung technischer art
- dann endlich: die leitung zwischen hausanschluss und TAE-dose sei defekt
DUMM NUR, dass DIESER DEFEKT nur WERKTAGS von ca. 6 uhr morgens bis abends zu betriebsschluss auftaucht und nicht nachts, nicht wenn es kalt ist oder regnet, bedeutend weniger samstags oder kaum sonntags
- ich teile diesen umstand der DSL-technik mit, keine reaktion
- ich wäre ja bereit das fragliche kabel auszutauschen, aber wer schließt es an der außendose an, wenn nur die telekom einen schlüssel hat?
- zur krönung weigert sich die DSL-technik, einen techniker vorbei zu schicken
bzw. zu beauftragen
- NUR SO ZUM BESSEREN VERSTÄNDNIS: 9327 verbindungsabbrüche in einer einzigen woche im juni lt. info eines O2-mitarbeiters

Ich werde jetzt mal einen netten plausch mit einem RA führen und ansonsten teile meiner freizeit darauf verwenden, andere vor O2 zu warnen. Ich hoffe, dieser laden geht ganz bald pleite......
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
17 von 22 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von Toppsy (Kratt) 19.01.2015 um 18:15 Uhr
Kann ich nur zustimmen! Siehe auch hier cannot-do.tumblr.com

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken