Anzeige

von , über "DSL 16.000 All-in M" von O2 , am um 16:22 Uhr

Sehr unzuverläßig und scheinbar schlecht organisiert

Nachfolgend eine Art "Tagebuch". Ich bin seit über 3 Wochen funktioniert mein o2 DSL-Zugangs nicht mehr. Ich weiß mir langsam nicht mehr zu helfen.

9.10.2016
Ich habe seit ca. 1 Woche von jetzt auf nachher keinen INternetzugang mehr.
Habe sofort angerufen. ca. 40 Minuten in der Warteschlange verbracht. Problem wurde aufgenommen, es wurden mit mir die üblichen Spielichen, also o2 Box zurücksetzen, neustarten, einmal kräfig schütteln, gut zureden etc. gemacht.... Natürlich ohne Erfolg. Irgendwann am nächsten Tag habe ich einen Rückruf bekommen, war nicht schnell genug am Telefon. Habe eine SMS bekommen mit einer Rückrufnummer. Rückrufnummer gewählt, über 50 Minuten in der Warteschlange. Mitarbeiter geht ran. Sagt ich soll die o2 Box mal ausschalten und den Stecker ziehen. Das wollte der Kollege der mich eigentlich erreichen wollte mitteilen. Der wollte mal messen, ohne das die o2 Box an der TAE-Dose angeschlossen ist. Mehr kann man mir nicht sagen. Ich stecke die o2 Box aus und warte. Ein Tag vergeht. Mitarbeiter ruft mich irgendwann mal an. Ich habe zwar zu der Zeit Urlaub, bin aber natürlich keine 24 Stunden am Tag im Haus. Also erwischt micht der Techniker irgendwo unterwegs. Ich soll die O2 Box noch mal anshließen und neustarten etc... Ich komme heim. Mach das ganze, ohne Erfolg. Ich rufe in der Hotline an. Es dauer wieder ca. 50 Minuten bis ich jemanden dran habe. Er nimmt auf, dass das Neustarten nicht gebracht hat. Es wird sich sich jemand bei mir melden... Ein weiterer Tag ohne DSL. Techniker ruft mich an, meint es hat vermutlich jemand von der Telekom "einen Port falsch" gesteckt. Es gibt zwar eine DSL-Verbindung auf meinem Anschluß aber nicht die richtige. Also nicht von O2, wenn ich das richtig verstehe. Es muss ein Telekom Techniker vorbeikommen und das prüfen. Dieser kann allerdings frühstens nächste Woche kommen. Klar. Da habe ich keinen Urlaub mehr. Die präzise Zeitangabe lautet dann auch zwischen 14 und 20 Uhr. Da der entsprechende Schaltschrank auch beim Nachbarn im Haus sein kann, soll ich doch bitte auch dem Nachbarn Bescheid geben, dass er sich zwischen 14 und 20 Uhr bereit hällt. Ja das ist kein Witz. Das wird von einem verlangt. Das man an einem Werktag einfach mal zwischen 14 und 20 Uhr auf einen Techniker wartet. Und dazu auch noch seinen Nachbarn dazu bringt mit einem zwischen 14 und 20 Uhr zuhause zu bleiben. Kein Problem. Habe für alles gesogrt. Am vereinbartem Termin kommt der Techniker (vom der Telekom) tatsächlich um ca. 14:30 Uhr an... Tauscht erstmal die TAE-Dose aus. Behauptet, dass im Keller an der "Abzweigdose" irgendwelche Verlängerungstücke zu alt sind. Tauscht diese aus und behauptet, dass es nun funktionieren wird. Darauf angespochen, dass die O2 Hotline meint, dass das Problem aber daran liegt, dass hier wohl etwas falsch geschalten wurde. Also Phyisikalisch wenn ich das richtig verstehe.. kommt mir nur ein müder Lacher entgegen. Sowas behaupten die von der Hotline wohl gerne. "Wollen die Schuld den anderen zuschieben". DSL funkioniert nun. Der Mann von der Telekom kann alles Messen. Sieht angeblich auch, dass es das korrekte DSL-Signal ist. Wie auch immer. ER möchte die O2 Box nicht mal anfassen, wenn es darum geht neuzustarten. Macht sich dann auch schnell vom Acker. An der Situation hat sein Besuch jedoch rein gar nichts geändert. Außer, dass ich eine neue TAE-Dose habe. Also DSL funktioniert weiterhin nicht. Zugangsnetz wird nicht erkannt. Ich rufe also wieder bei der Hotline an. 55 Minuten Warteschlange. Zuvor sagt mir die freundliche Bandstimme aber 3x, das Problem ist bekannt, es kommt ein Techniker, ich soll keine weiteren Statusanfragen mehr machen. Irgendwann stellt sich mich doch noch zu eine Mitarbeiterin durch. Wie gesagt, nach ca. 55 Minuten. Eine freundliche Mitarbeiterin, deren Möglichkeiten allerdings extrem beschränkt zu sein scheinen nimmt den Anruf entgegen. Hört sich meine frustgeschwängerte Schilderung der Situation an. Verspricht mir, dass sie es weitergibt... UNd auf mein drängen hin, dass sie um eine direkte Durchwahlnummer für mich bittet. Da bin ich mal gespannt.... Jedenfalls habe ich mich nun schon wieder einen großen Teil meiner Freizeit damit beschäftigt meinem o2 DSL-Anschluß hinterher zu sein. Ohne Erfolg. Fühlt sich auch keiner so richtig veranwortlich. UNd auch ich bin nicht freiwillig bei O2. Wurde als Alice-Kunde einfach dazu gekauft. Ich war viele Jahre lang o2 Mobilefunk Kunde. Hatte einen sau teuren Vertrag. Man konnte mir damals auch nicht entgegenkommen. Also habe ich gekündigt. Zum nächst möglichen Zeitpunkt. In "freudiger" Erwartung meiner geforderten Kündigungbestätigung, habe ich das Thema aus den Augen verloren. Denn es ist nie eine Bestätignug angekommen. Man hat auch im System keine finden können, als ich von meinem Geschäfttelefon bei der o2 Hotline anrufen mußte, weil mein o2 Vertrag von jetzt auf nacher nicht mehr aktiv war. Weil ich ja gekündigt habe.... Also ich habe weder eine Kündigungbestätigung bekommen, noch war es o2 irgendwie wichtig einen Kunden der seit über 10 Jahre treu seine "Handyrechung" bezahlt hat irgendwie zu halten.... Also bin ich bei meiner Kündigung geblieben.

Da fällt mir gerade auch noch ein.. Ich wohne an der aktuellen Anschrift nun erst etwas über ein Jahr. Als ich meinen Umzug gemeldet habe hat das genau so wneig funktioniert. o2-Box ist angekommen, alles andere hat sich 4 Wochen lang gezogen. Obwohl ich mehr als rechtzeigtig amgekündigt habe, wann mein Umzugstermin ist. Als mich damals o2 so lange hat hängen lassen, habe ich mir bei einem anderen Anbieter einen LTE-Router inkl Vertrag für ca. 10 / Monat bestellt. Hat den Router 2 Tage später in den Händen und etwa 3 Tage später war ich mit dem Ding online. So stelle ich mir das eigentlich vor... Jetzt gebe ich o2 noch eine Chance.

14.10.2016
Heute immer noch kein dsl. O2 ist echt ein Laden den keiner braucht. 2x folgende SMS bekommen. Lieber o2 Kunde, zurzeit kommt es zu Verzögerungen bei der Bearbeitung von Störungen und dies bedauern wir sehr. Wir versuchen Ihren Anschluss so schnell wie möglich wieder funktionsfähig zu machen und bitten Sie noch um etwas Geduld. Über die weitere Bearbeitung halten wir Sie auf dem Laufenden. Ihr o2 Team

19.10.2016
Heute kam ein USB Surfstick mit 4 GB Datenvolumen nachdem DSL immer noch offline ist. 8 Euro Nachnahmegebühr!!! Am Donnerstag kommt ein Telekom Techniker. Ich bin echt gespannt. Sollte es nach über 2 Wochen klappen? Ich glaub nicht mehr dran. Für die Hotline hab ich jedenfalls keinen Nerv mehr...

20.10.2016
Also heute war der Tag, an dem laut O2 hotline der Techniker von der Telekom kommen sollte. Zwischen 14 und 20 Uhr sollten wir uns nun schon zum zweiten mal zuhause bereit halten... Inzwischen ist es 20:45 uhr... bisher niemand angekommen. Aber auch nicht abgesagt. Das war nun Tag 15 ohne DSL. Naja, bisher auch erst 3,5 Stunden mit der Hotline telefoniert. Davon natürlich die meiste Zeit in der Warteschleife. O2 can do?

21.10.2016
Übrigens. Der Techniker ist an dem mit o2 vereinbarten Tag bei uns nicht mehr aufgetaucht. Am nächsten Tag wieder bei der Hotline angerufen (wie gesagt, Wartezeit war diesmal ok. Nur ein paar Minuten) . Dort hat man uns dann allerdings gesagt, dass der Termin nicht von der Telekom bestätigt wurde. O2 hält es aber auch nicht für nötig und das mitzuteilen. Das beudetet, dass ich grundlos einen halben Tag frei nehmen mußte und das Beste ist, dass wir erneut einen Termin vereinbaren mußten, der mindestens 3 Tage vorlauf hat. Das bedeutet wir sind beim Donnerstag eine Woche später. Und! Die einzige Möglichkeit um rauszubekommen, ob die Telekom diesen Termin gegenüber o2 tatsächlich bestätigt hat, ist wieder bei der o2 Hotnline anzurufen. Einen Tag vorher! Also ich weiß nicht. Das sind dann über 3 Wochen Ausfall. Wenn ich mir überlege was das bedeutet. Ich habe diverse Streaming-Dienste aboniert, die ich nicht nutzen kann. Ich kann nicht über Skype oder sonstige dienste Kommunizieren.

27.10.2016
Nun sind es über 3 Wochen ohne DSL. Heute war auch der dritte Termin an dem o2 einen Techniker der Telekom beauftragt hat. Diesmal kam auch einer. Der hat sich alles angeschaut meinte es müßte gehen. Auf die Frage was er geändert hat: "nichts". Acha - dachte ich mir. Habe mich gefragt warum er dann so optimistisch ist und dann mal geschaut was Sache ist. Natürlich geht es nach wie vor nicht. Zugangsnetz: nicht verbunden. Er hat aber alle s geprüft, er kann eine Verbindung zu den Telekom-Server herstellen. Alles gut. Also erneut heißt es, es muss an o2 liegen. Jetzt habe ich zum 3 mal zuhause auf einen Techniker warten müssen. Theoretisch hätte ich nun schon 1,5 Tage Urlaub für nichts verbraucht. Der Mann wollte natürlich auch nicht warten bis ich jemanden von der o2-Hotline am Telefon hatte. Der ist sogar wirklich wortwörtlich abgehauen. Hat auf eine Unterschrift verzichtet... Wollte nur noch weg. Alles sehr mekrwürdig. Das komme mir langsam vor wie in irgendeiner perfiden Fernsehshow.

Nun habe ich mich mal wieder in der Hotline beschwert. Ein neue o2 Box gefordert und die Zugangsdaten erfragt. Denn momentan kenne ich nur eine PIN. Der ich nach meinem Umzug vor einem Jahr übrigens auch mühsam hinterher telefonieren mußte. Ich versteh überhaupt noch gar nicht was das mit dem PIN soll. Zum Glück ist die freie Router-Wahl gesetztlich beschlossen worden. So das ich auch sdaten tatsächlich einen Anspruch auf Zugang habe. Welche ich in anderen Routern eingeben kann. Aber was natürlich eigentlich auch der Hammer ist. Wenn man jetzt meint, ich bekomme gleich eine SMS oder E-Mail mit den Zugangsdaten liegt man falsch. Das muss per Post kommen. Also warte ich nun weiter... Dabei hätte ich noch meinen alten Alice-Router im keller. Den ich nach der übernahme von o2 und meinem Umzug gegen die o2 Box tauschen mußte...

Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
17 von 17 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken