Anzeige

von , über "" von O2 , am um 21:12 Uhr

Verbindung gut, Kundenservice schlecht

Da die Telekom auch nach Jahren immer noch nicht imstande ist, an meinem Wohnort (eine Großstadt!) T-DSL zur Verfügung zu stellen, habe ich mich im September 2006 entschlossen, bei O2 per UMTS ins Internet zu gehen.
Der Anschluß verlief auch anfangs sehr unkompliziert, aber leider versagte der UMTS-Router von O2 seinen Dienst nach einer Woche. Es war nicht mehr möglich, eine Verbindung aufzubauen.
Ich wendete mich postwendend an den Kundenservice und mir wurde zugesichert, ich bekäme innerhalb einer Woche ein Austauschgerät.
Aus dieser Woche Wartezeit wurden dann zwei Monate(!), erst nach etlichen Anrufen bei der Kundenhotline und einem bösen Brief an den Kundenservice, in dem ich O2 eine letzte Frist setzte, bekam ich das versprochene Gerät.
Und obwohl mir auf Anfrage zugesichert wurde, das ich für diese Zeit weder Grundgebühr noch den Volumentarif zahlen bräuchte (zusammen rund 50 Euro), wurde der volle Betrag auf die Rechnung gesetzt. Erst nach erneutem Intervenieren meinerseits bekam ich eine entsprechende Gutschrift.

Seit ich den neuen Router (O2 Surf@Home II) habe, ist aber die UMTS-Verbindung weitestgehend stabil und zufriedenstellend in der Geschwindigkeit. Leider wird seitens des Netzbetreibers aber keine geeignete Software angeboten, die zuverlässig das monatlich transferierte Datenvolumen erfasst. Bei einem Volumentarif wäre das sicher eine sehr nützliche Variante, seine Internetkosten im Auge zu behalten.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
8 von 16 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken