Anzeige

von , über "DSL 16.000" von Deutsche Telekom , am um 19:25 Uhr

an der Haustür wurde ich verar....

Mich besuchte ein "Vertreter der T-COM", sagte er zumindest, und erklärte mir, dass ich viel Geld sparen könne, wenn ich den Tarif wechseln würde - da ich ja sagte, bekam ich ca. 2 Wochen später eine Auftragsbestätigung, die ich mir zum Glück gut durchlas...
ich hatte einen Wechsel zu einem neuen Tarif "bestellt" und deshalb wurden alle meine Tel.-Nr. und mein DSL-Anschluss gekündigt und ein neuer Tarif wurde als Zugang gebucht.
Ich rief dann sofort bei der Hotline an und nach vielen "Strophen" der Wartemelodie gekam ich die Auskunft, das schon alles in die Wege geleitet sei, mein Anschluss gekündigt sei und ich leider meine Tel.-Nr. nicht mitnehemn könne, denn denn hätte ich einen anderen tarif wählen müssen!
Konsequenz - ich habe sofort wieder alles gekündigt, trotzdem hatte ich 2 Wochen lang kein DSL, da ja ein Neuantrag gestellt werden musste und die Haupttel.-Nr. unter der mein Anschluss lief ist jetzt andere, die vorher zu meinen Kindern gehörte.
Die Handykosten und die ISDN-Gebühren für Mailabruf über ISDN-Karte wurden mir nicht erstattet, aber man bedauerte den Vorfall - mit dieser Werbeabt. hätte man schon öfters Probleme gehabt...
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
29 von 51 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von matti 22.09.2009 um 20:11 Uhr
Das hat aber doch nichts mit t-com zu tun oder? War der neue Tarif denn nun günstiger als der alte? Versteh jetzt das Problem nicht ganz.
Kommentar von Wind47166 (Wind47166) 24.09.2009 um 00:15 Uhr
Der Bericht ist schlecht dargestellt,mir wäre das auch bald passiert,man sollte jeden Vertrag bevor man ihn unterschreibt genausestens durchlesen,da passiert so etwas auch nicht

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken